Meßmer ProfiLine

Grüntee-Rarität Pi Lo Chun

Meßmer ProfiLine bereichert sein Pyramidensortiment mit einer Rarität: dem exklusiven Grüntee Pi Lo Chun. Dieser wird in den chinesischen Teegärten um Suzhou respektvoll ‘Jadeschnecke des Frühlings‘ genannt.

Es handelt sich um einen exquisiten Grüntee in Bioqualität. Eine zarte, jadegrüne Tassenfarbe und eine fruchtig-frische Note nach Pfirsich unterstreichen den Charakter der feinen Auslese.

Den neuen Meßmer Bio-Grüntee Pi Lo Chun gibt es im 50er Pyramidenkarton mit 2,5 Gramm Inhalt je Pyramidensachet. Stilvoll präsentiert wird das Pyramidensortiment am besten je nach Anlass und Platzangebot: Dafür hält Meßmer ProfiLine eine 8er Premiumtruhe sowie eine 8er Pyramidentruhe in edler Nussbaum-Optik bereit. Dazu kommt das praktische 12er Treppendisplay.

Ganz gleich, ob im Thekengeschäft, beim Frühstück, im Catering oder im Einsatz bei Konferenzen – die zwölf exklusiven Teespezialitäten des Meßmer Pyramidensortiments bieten Teegenuss für jeden Geschmack. Die Pyramiden, die von seidigen, transparenten Kuverts umhüllt sind, machen hochwertige Rohware und Rezepturbestandteile sichtbar.

Unter dem Motto ‘Qualität sehen und genießen‘ verfügen Gastronomie und Hotellerie so über die Möglichkeit, losen Tee portioniert für die Tasse ansprechend und aufmerksamkeitsstark zu präsentieren.

Exklusive Servicematerialien machen die Präsentation perfekt. Das Pyramidenkonzept von Meßmer ProfiLine verbindet gelungene Inszenierung, Produkterlebnis, höchste Qualität, Wirtschaftlichkeit und Convenience in einem Sortiment.

Ursprünglich kommt Pi Lo Chun aus den chinesischen Teegärten um Suzhou aus der Provinz Jiangsu. Der See Taihu im Anbaugebiet liefert den Gärten ein besonderes Klima und spezielle Anbaubedingungen. Der Tee wächst unter Pfirsich-, Aprikosen- und Pflaumenbäumen. Geerntet wird im Frühjahr, wenn die Bäume in voller Blüte stehen.

www.profiline.otg.de


stats