Unilever Food Solutions

Hellmann’s Saucen kommen nach Deutschland

Unter dem Motto „Coming Home“ führt Unilever Food Solutions die amerikanische Marke Hellmann’s auf dem deutschen Markt ein. Im Fokus steht Mayonnaise als Leitprodukt, gefolgt von Ketchup und Senfsauce. Alle drei Klassiker sind exklusiv für den B2B-Beriche erhältlich.

Die Marke geht zurück auf Richard Hellmann, einem Immigranten aus dem Spreewald, der vor über 100 Jahren nach Amerika ging und mit „Hellmann‘s Mayonnaise“ einen amerikanischen Bestseller schuf. Für die heutige „Real Mayonnaise“ werden ausschließlich Eier verarbeitet, die aus Freilandhaltung stammen.
„Sie eignet sie sich nicht nur als Begleiter zu Burgern und Pommes Frites, sondern gibt auch Pastrami oder Salaten das gewisse Etwas“, erklärt René-Noel Schiemer, Culinary Fachberater bei Unilever Food Solutions Deutschland.“ Neben der Mayonnaise ergänzen „Real Tomato Ketchup“ mit Tomaten aus nachhaltigem Anbau und „Deli Style Senfsauce“ das Sortiment.

Die Soßen sind in Deutschland in handlichen Squeeze-Flaschen erhältlich, Mayonnaise und Ketchup mit einer Füllmenge von je 430 Millilitern, die Senfsoße mit 250 Millilitern. Zusätzlich gibt es Mayonnaise und Ketchup im praktischen Großgebinde mit je fünf Litern.

www.ufs.com



stats