Neue Würze bei Unilever Food Solutions

Unilever Food Solution hat mit neuen Verarbeitungs- und Trocknungsmethoden sein Würzmittel-Sortiment teilweise überarbeitet und bedient mit Knorr Umami Würzmischung die fünfte Geschmacksempfindung.
 
Aus dem Japanischen übersetzt bedeutet Umami „guter, exquisiter Geschmack“. Natürlicherweise wird er über Tomaten, Pilze oder Hartkäse vermittelt. Umami Würzmischung  unterstreiche den natürlichen Eigengeschmack von Fisch, Fleisch, Gemüse, Pasta und Reis ohne ihn zu überdecken. Die helle Würzmischung verursache keine Verfärbungen und könne auch bei Reis eingesetzt werden.
 
Überarbeitet und „deutlich effizienter“ verspricht Unilever Food Solutions seinen Würzmittel-Klassiker Aromat Universal. Für die gerichtsspezifische Würzung empfiehlt das Unternehmen nunmehr Knorr Würzmix. In der Range aus nunmehr fünf Geschmacksrichtungen ist das mit einer Paprika-Note abgestimmte Würzmix Kartoffel/Pommes neu im Sortiment.
 
Bei der Überarbeitung der Würzmischungen sei auch das Handling für den Einsatz in der Profiküche noch einmal verbessert worden. Die gekörnten Produkte rieselten besser, bildeten keine Klümpchen, ließen sich gleichmäßiger verteilen und erlaubten eine grammgenaue Dosierung, heißt es aus dem Unternehmen. Sämtliche Würzmittel sind ohne deklarationspflichtige Zusatzstoffe (o.d.Z.) hergestellt und enthalten in der Rezeptur keine deklarationspflichtigen Allergene (o.d.A.).
 
www.unileverfoodsolutions.de


stats