Klosterneubier

Ottakringer Brauwerk vereint Bier und Wein

Für ihre jüngste Bierkreation hat sich die Ottakringer Kreativbrauerei Brauwerk mit dem Weingut Stift Klosterneuburg, der Institution für Weinbau und Weinkunde nördlich von Wien, zusammengeschlossen, um Bier- und Weinliebhaber zu vereinen.
Hergestellt aus den klassischen Rohstoffen, Gerstenmalz und Weintrauben, und danach mit Wein- sowie Bierhefe doppelt vergoren, vereint das 'KlosterneuBier' die jeweils einzigartigen Charakteristika von Bier und Wein.

Wenn auch gerade erst kreiert, birgt das gemeinsam gebraute 'KlosterneuBier' bereits Historisches in sich: denn im Jahr 1837 wurde vom Stift Klosterneuburg die Braubewilligung für Ottakring vergeben. Im 'KlosterneuBier' verbinden sich das Rot der St. Laurent-Traube und die kräftig fruchtige Bittere des Hopfens.

Diese einzigartige Vermählung der besten Seiten österreichischer Trinkkultur ermöglicht es, in beide Welten gleichzeitig einzutauchen. Zwischen acht und zehn Grad Idealtemperatur getrunken, kommt der fruchtige Geschmack des 'KlosterneuBiers' besonders gut zur Geltung.

www.ottakringer.at


stats