NOA

Pflanzliche Aufstriche zum Snacken und Dippen

Pflanzliche Ernährung ist 'in' und auch immer mehr Fleischesser entdecken die Vorzüge von Lebensmitteln auf Pflanzenbasis. Wie gut Genuss und pflanzliche Ernährung zusammenpassen, zeigt die junge Marke NOA. Der Name steht für natürliche Rohwaren, originelle Rezepturen und authentische Produkte. Ab Juni 2016 startet die Marke mit vier pflanzlichen Produkten zum Dippen, Snacken und Streichen in den Varianten Bohne-Paprika, Linse-Curry, Hummus Natur und Hummus Kräuter.
Gemäß dem Markenclaim 'Pflanzlich genießen' versprechen die Produkte ein besonders natürliches Geschmackserlebnis frei von tierischen Zutaten und Gluten. Zudem ist das NOA-Sortiment ohne Gentechnik, Konservierungsmittel und Aromen hergestellt.

„Immer mehr Verbraucher achten darauf, sich bewusst und nachhaltig zu ernähren – pflanzliche Lebensmittel stehen dabei hoch im Kurs. NOA kommt genau diesem Wunsch nach: Mit den neuen Produkten ist es ganz unkompliziert, abwechslungsreich und gesund zu genießen. Das Besondere: Wir haben bei NOA keine tierischen Lebensmittel imitiert, sondern eine ganz eigene Geschmackswelt kreiert“, so Klaus Ensslen, Geschäftsführer der NOA GmbH & Co. KG.

Die Basis bilden Kichererbsen, Linsen und Kidneybohnen. Die Hülsenfrüchte sind von Natur aus reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Ballastoffen sowie pflanzlichem Eiweiß. Die Sorten Bohne-Paprika und Linse-Curry punkten mit dem Powerkorn Quinoa. Hinzu kommen je nach Sorte verschiedene Gemüse, feine Kräuter und Gewürze. Der für NOA eigens entwickelte, besonders schonende Produktionsprozess verzichtet auf den Einsatz von Fertigmischungen oder vorgefertigte Zubereitungen. So bleibt der volle Geschmack der Rohstoffe erhalten.

„Uns ist es wichtig, dass Verbraucher NOA Produkte mit gutem Gewissen und unbeschwert genießen können – daher haben wir genau auf die Inhaltsstoffe geachtet und die Liste an Zutaten bewusst auf maximal 10 begrenzt“, so Carina Wanner, Marketing Managerin NOA. I

www.noa-pflanzlich.de


stats