Philadelphia Dips und Miracel Whip Sandwiches to-go

Ab März finden sich in den Frischetheken von Lebensmittelhandel und anderen Vertriebskanälen für den Travel- und To-go-Bereich Philadelphia Dips mit Babykarotten und Sandwiches mit Philadelphia oder Miracel Whip.

Beide Power-Marken nutzen damit den wachsenden Trend zur Zwischenmahlzeit. Mit den innovativen, auffällig gebrandeten Dips und Sandwiches hält die Kooperation von Mondelēz (früher Kraft Foods) und Fresh Food Company die passenden Snacks parat. Die Zusammenarbeit nutzt die Kraft bekannter Marken, um neue Absatzwege zu erschließen und zusätzliche Konsumanlässe zu schaffen.

Die neuen Philadelphia Dips mit Babykarotten gibt es in den zwei pikanten Geschmacksrichtungen Kräuter und Chili. Die wiederverschließbare Verpackung enthält 150 Gramm und ist praktisch zu handhaben.

Die Philadelphia- und Miracel Whip-Sandwiches sind unverkennbar und auffällig verpackt: typisch dreieckig in der Form stecken vier kleine Sandwiches in der wiederverschließbaren Verpackung. Für alle Sorten – Schinken, Thunfisch, Geflügel und Gemüse – wird ein spezielles dunkles Brot aus dem vollen Korn von Weizen, Leinsamen und Sonnenblumenkernen verarbeitet.

www.philadelphia-professional.de
www.ffc-company.de
stats