Deutsche See

Saisonales Highlight für die Gastronomie

Damit in puncto Fisch immer etwas Neues auf der Speisekarte steht, ergänzt Deutsche See zum Herbst das Sortiment mit einer saisonalen Spezialität: die tiefgefrorene Kabeljauroulade 'Kürbis'. Sie ist vom 1. Oktober 2014 bis voraussichtlich Ende März 2015 erhältlich. „So unterstützen wir die Küchenchefs bei der täglichen Herausforderung, neue und individuelle Produkte auf die Karte zu setzen“, sagt Svenja Beckmann, Produktmanagerin für den Bereich Gastronomie bei Deutsche See.
Das auf die Jahreszeit abgestimmte Neuprodukt wird in der Bremerhavener Manufaktur mit Kabeljau aus nachhaltiger, zertifizierter Fischerei nach exklusiven Rezepturen per Hand hergestellt: Die Fisch-Experten fertigen eine pikant-süßliche Kombination aus frischem Hokkaido-Kürbis, Crème fraîche und Ahornsirup an und füllen im Anschluss das zarte Filet damit.

Ob als Vorspeise oder als Hauptgericht mit Beilagen – die Fischroulade kann variabel eingesetzt werden. Das neue saisonale Produkt mit Rezepturleistung ist eine gute Ergänzung zum Angebot von reinen Naturfilets und panierten Filets. „In der Küche ist unsere Fischroulade unkompliziert: Sie ist portionsweise entnehmbar und bietet Küchenchefs dadurch eine hohe Kalkulationssicherheit – zubereitet wird nur, was benötigt wird. Und die Roulade ist gelingsicher, weil sie im Kombidämpfer gegart werden kann: Einfach die Zeit am Gerät einstellen und fertig“, so Beckmann.

„Außerdem kann die Fischroulade ‚Kürbis’ gut im Wasserdampf warmgehalten werden und bewahrt auch während längerer Standzeiten ihren leckeren Geschmack und ihre handgemachte Optik.“

www.deutschesee.de


stats