Schlumberger

Sektcocktails mit verbesserter Rezeptur & neuem Design

Sein unter dem Markennamen ‘Longs‘ laufendes Fruchtmark für die Sektcocktail-Sorten Testarossa und Bellini präsentiert die Vertriebsgesellschaft Schlumberger, deutscher Sitz in Meckenheim, zum Sommer in neuem Design und mit verbesserter Rezeptur. Hergestellt mit Schlumberger Sparkling Brut bieten die Sektgetränke, die seit kurzem in Kooperation mit dem Fruchtexperten Staud’s Wien produziert werden, vor allem in der warmen Jahreszeit eine fruchtig-prickelnde Alternative.
Für den Relaunch des für den Longdrink nötigen Fruchtmarks hat sich die Wein- & Sektkellerei Schlumberger mit dem ebenfalls österreichischen Traditions-Unternehmen Staud’s aus Wien zusammengeschlossen – gemeinsam können die Häuser 300 Jahre Geschichte und Erfahrung zurückblicken. „ Der außerordentlich hohe Qualitätsanspruch beider Unternehmen und die geschmacklich wertvolle Symbiose von Frucht und Sekt hat uns zu diesem gemeinsamen Projekt bewogen“, betont Hans Staud, Eigentümer und Geschäftsführer von Staud, erfreut. Und Eduard Kranebitter, Vorstandsvorsitzender Schlumberger AG, ergänzt: „Das Haus Staud ist ein idealer Partner, der mit seiner Tradition, Sorgfalt und Philosophie perfekt zu Schlumberger passt. Zusammen bringen wir ein erneuertes und verbessertes Produkt auf den Markt.“

In Zusammenarbeit mit Staud’s Wien, das die Fruchtzubereitung produziert und abfüllt, hat Schlumberger eine neue verbesserte Rezeptur für die ‘Longs‘ kreiert, die ideal mit dem Klassiker Schlumberger Sparkling harmoniert. Zum Verkaufsstart 2015 sind die bekannten Geschmacksrichtungen Testarossa (Himbeere) und Bellini (Pfirsich) erhältlich. Auch das Design des Fruchtmarks wurde komplett überarbeitet: optisch nun näher am bekannten Schlumberger Produktdesign. Zudem fallen neben der Marke und dem Produktnamen auch die verwendete Frucht und die Anwendung besonders auf. Funktionelle Vorteil bietet das neue Design außerdem: ein praktischer ‘Sleeve‘ schützt vor ungewollter Öffnung.

Das Mixen ist einfach und erfolgt in nur wenigen Schritten. Vor dem Verwenden ‘Longs‘ schütteln, damit sich das Fruchtpüree gleichmäßig verteilt. Anschließend im Sektglas im Verhältnis 1⁄4 Longs und 3⁄4 Schlumberger mischen. Das Fruchtmark eignet sich auch als Grundlage für die Zubereitung anderer Cocktails.

www.stauds.com
www.schlumberger.de





stats