Brauerei Gebr. Maisel

Weissbier-Garten und neue Craft-Kreation

Bayerisches Weissbier von der Brauerei Gebr. Maisel hat Tradition auf der Internorga in Hamburg, denn bereits zum neunten Mal ist der 'Weissbier-Garten' ein beliebter Anzugspunkt auf der internationalen Leitmesse für den Außer-Haus-Markt und auch schon in den Jahren zuvor war die Brauerei in Hamburg vertreten.
Die Familienbrauerei aus Bayreuth hat für die Besucher sowohl traditionelle Bierspezialitäten, als auch modernes Craftbier im Gepäck. „Wir laden unsere Kunden und Geschäftspartner herzlich in unseren Weissbier-Garten ein und freuen uns, mit ihnen über die verschiedenen Biere und ihre Geschmäcker zu sprechen,“ so Jeff Maisel. Er wird an allen Messetagen vor Ort sein und freut sich auf viele spannende Kontakte, interessierte Besucher und intensive Gespräche.

Im bayerisch-gemütlichen 'Maisel’s Weisse-Biergarten' dürfen sich die Besucher auf eine frische Maisel’s Weisse freuen, die in fünf verschiedenen Sorten ausgeschenkt wird. Auch die modernen Weissbierinterpretationen dürfen probiert werden. Mit 'Jeff’s Bavarian Ale' und dem Weizen-IPA 'Citrilla' von der Craftbier-Linie Maisel & Friends beweisen die innovativen Brauer nun schon seit fünf Jahren, dass das typisch bayerische Nationalgetränk Weißbier auch ganz modern sein kann.

Im traditionellen Weissbier-Garten wird es außerdem handwerkliche, fränkische Bierspezialitäten und das beliebte 'Bayreuther Hell' von der Bayreuther Bierbrauerei zu verkosten geben. Als Überraschung und Marktneuheit wird auf der Internorga ein neues Craftbier vorgestellt werden, das nach der Messe national und dauerhaft verfügbar sein wird.

Zu finden ist der Weissbier-Garten in Halle B4 OG, Stand 202.

www.maisel.com
www.maiselandfriends.com

stats