Der Ludwig

Workshop und Produkte für Street-Foodies

Foodtrucks und Street-Food-Stände werden immer prominenter im Straßenbild und bieten auch Hobbyköchen die Gelegenheit, sich an kreativen und spannenden Gerichten zu versuchen. Fleischexperte Dirk Ludwig vermittelt sein Wissen ab sofort in speziellen Kursen allen, die ein Street-Food-Gewerbe starten wollen oder bereits betreiben.
Um Existenzgründer auf alle Möglichkeiten, Risiken und Richtlinien hinzuweisen und auch erfahrene Betreiber der Trendimbisse entsprechend zu schulen, hat Fleischexperte Dirk Ludwig eigens einen Kurs entwickelt, der alle wichtigen Punkte beinhaltet: Neben kompetenter Beratung zum Thema Betriebswirtschaft und einer Hygieneschulung inklusive Infektionsschutz werden den Kursteilnehmern diverse Hersteller von Food Trucks vorgestellt und der Austausch mit den erfolgreichsten Street-Food-Experten Deutschlands gefördert.

Bei allen wichtigen Hintergrundthemen steht bei den Betreibern von Street-Food-Ständen und Trucks aber das Essen immer im Vordergrund. Deshalb produziert und liefert Dirk Ludwig auch zahlreiche Basisprodukte, die auf die Bedürfnisse der Betreiber abgestimmt sind und die von den jungen Selbständigen dann verfeinert und mit der persönlichen Note versehen werden können.

„Wir haben für diesen Geschäftszweig extra Maschinen angeschafft und können jederzeit flexibel die gewünschten Mengen produzieren“, erklärt Ludwig, der einer von 15 Fleischsommeliers in Deutschland ist. Besonders im Trend sind Pastrami, Beef Brisket, Currywurst und Pulled Pork, welche von der Metzgerei selbst hergestellt werden. Sehr beliebt sind die Burger-Pattys in fünf Varianten, vier davon aus Rindfleisch und ein Geflügel-Patty.

Es gibt sie in der 160-g-Version, die Classic-Burger-Patties auch nur 70 g schwer für Mini-Burger. Das Fleisch für die Smoked-Burger-Patties wird über Buchenspänen kaltgeräuchert und erhält dadurch ein dezentes Raucharoma. Für den besonders intensiven Dry-Aged-Burger reift das Fleisch vier bis acht Wochen am Knochen. Das Geflügel-Patty besteht aus Puten- und Hähnchenfleisch, das von einem ausgewählten Geflügelzüchter aus der Rhön kommt. Damit das Fleisch seinen optimalen Geschmack behält, wird es nach der Herstellung sofort schockgefrostet.

Der nächste Kurs für Existenzgründer findet am 27. April 2017 von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr in der Steakschaft in Schlüchtern statt.

Der Kurs ist online unter www.der-ludwig.de buchbar. 



stats