Aryzta mit neuem Croissant

Klassiker mit Dinkel und Quinoa kombiniert

Das Aryzta Dinkel-Croissant mit Quinoa kombiniert einen Klassiker auf zeitgemäße Art.
Aryzta
Das Aryzta Dinkel-Croissant mit Quinoa kombiniert einen Klassiker auf zeitgemäße Art.

Croissants sind der Klassiker zum Frühstück, belegt, gefüllt oder pur zum Kaffee. Aryzta hat eine Kombination aus feinblättrigem Plunderteig mit dem Urkorn Dinkel (13,5 Prozent Gewichtsanteil) und Quinoa entwickelt.

Das traditionelle Klassiker überrascht mit einem nussig-würzigen Dinkelgeschmack in Kombination mit der Süße von karamellisiertem Quinoa-Samen. Künstliche Aroma- und Farbstoffe kommen nach Herstellerangaben nicht zum Einsatz. Das Croissant wiegt 80 Gramm. Es ist vorgegart, tiefgefroren und wird ohne Antauen 22 bis 24 Minuten mit starker Beschwadung bei 165 bis 175 °C gebacken.

Die etwa 3.000 Mitarbeiter der Aryzta Bakeries Deutschland GmbH produzieren an den Standorten Eisleben, Gerolzhofen und Nordhausen auf modernen Anlagen traditionelle und innovative Bäckereiprodukte. Die Aryzta Food Solutions GmbH in Freiburg/Breisgau betreut rund 10.000 Kunden mit maßgeschneiderten Konzepten für den Außer-Haus-Markt. Die Koodinierung der Deutschland-Aktivitäten für die Belieferung von Einzelhandel, Systemgastronomie und Cateringunternehmen, Backshops, Bäckereien, Hotellerie und Gastronomie sowie Tankstellen mit Produkten der Marken Hiestand, Coup de Pates und Otis Spunkmeyer erfolgt von Berlin aus.

stats