Beyond Meat

Pflanzenburger kommen nach Deutschland

Der Beyond Burger als vegane Alternative zum Rindfleisch.
Beyond Meat
Der Beyond Burger als vegane Alternative zum Rindfleisch.

In den USA sind die vegetarischen und veganen Produkte von Beyond Meat ein Erfolg. Bald kann man sie auch in Deutschland kaufen. Metro und PHW kündigen an, die Pflanzen-Patties ins Sortiment zu nehmen.

Ab Ende November will Metro das Signature Product des kalifornischen Start-ups Beyond Meat in seinen Großmärkten anbieten: The Beyond Burger ist die pflanzenbasierte Variante eines Rindfleischpatties. "Wir freuen uns darüber, dass wir als erster Großhändler in Deutschland The Beyond Burger anbieten. Der Erfolg in den USA beweist, dass es sich hier um ein revolutionäres Produkt handelt", sagt Markus Thaller, Category Manager Fleisch & Wurst bei Metro Deutschland.

Auch das Unternehmen PHW will ab sofort die Gastronomie mit dem Produkt beliefern. Der Beyond Meat Burger werde bundesweit in verschiedenen Burger-Restaurants erhältlich sein. Welche das sind, sagte eine PHW-Sprecherin auch auf Nachfrage nicht. Die Beyond Meat Burger-Patties werden lose rollend gefrostet in Kartons der Gastronomie zur Verfügung gestellt. Angaben zum Preis machte PHW nicht. Als Vertriebspartner von Beyond Meat will PHW das Produkt zu einem späteren Zeitpunkt auch in den Einzelhandel bringen. Interessierte Gastronomen sollten sich an Ulrich Peters vom Wiesenhof-Gastro-Service (ulrich.peters@wiesenhof.de) wenden, sagte eine PHW-Sprecherin.

Eines der Burgerkonzepte, die den Beyond-Meat-Burger anbieten wollen, ist Bareburger in Frankfurt. Geschäftsführer Nishant Kohli sagte FOOD SERVICE, vermutlich spätestens zum Jahreswechsel möchte man Beyond Meat oder eine ähnliche Alternative im Sortiment haben. Momentan gebe es aber noch Unwägbarkeiten bei der Verfügbarkeit.

Beyond Meat bereits in USA erfolgreich

Das Start-up-Unternehmen Beyond Meat, im Jahr 2009 von Ethan Brown gegründet, gehört in den USA zu den gefragtesten Jungunternehmen der Food-Branche. Das Erfolgskonzept: der Ersatz von tierischem durch pflanzenbasiertes Protein. Bei Beyond Meat arbeiten zahlreiche Wissenschaftler und Ingenieure. Grundlage für die Beyond Meat Produkte ist in erster Linie Erbseneiweiß. Durch verschiedene Prozesse sollen die Textur und Geschmack von Rindfleisch täuschend echt nachgebildet werden.

In den USA bieten große Ketten aus Gastronomie (z.B. TGI Fridays) und Einzelhandel (z.B. Whole Foods) die Produkte von Beyond Meat bereits an. Neben der Rinder-Patty-Alternative The Beyond Burger umfasst das Sortiment in den USA auch Alternativen für Hähnchen (Beyond Chicken Strips) und Bratwurst (Beyond Sausage). Verschiedene Tester und Medien – unter anderem die New York Times – lobten Geschmack und Konsistenz der Beyond Meat Produkte. Einen ähnlichen Ansatz wie Beyond Meat verfolgt auch das US-Start-up Impossible Foods.

stats