Dr. Oetker Professional

Pizza-Snacks bereichern Angebot

Für alle Verzehranlässe: Pizza Snacks sind beliebt.
Dr. Oetker Foodservice
Für alle Verzehranlässe: Pizza Snacks sind beliebt.

Ab September 2021 kommt Dr. Oetker Professional mit vier neuen Pizza Snacks auf den Markt. Im Repertoire sind die Sorten Margherita, Salame, Prosciutto und Verdure.

Die Offerten eignen sich besonders für den To-go- und Travel-Bereich sowie zum Lunch mit einem Salat oder anderen Beilagen. Werbematerialien sowie Non-Food-Equipment werden auf Wunsch bereitgestellt und runden den Konzept-Ansatz ab.

Die Pizza-Herstellung gehört zu den Kernkompetenzen von Dr. Oetker Professional. Mit den Pizza Snacks erweitert das Unternehmen sein Angebot um vier herzhafte Produkte, die ausschließlich für den Außer-Haus-Markt kreiert wurden. Man habe sich die Bedürfnisse der Kunden und der Gäste genau angeschaut. "Die Pizza Snacks werden dem Snackification-Trend gerecht und sind damit perfekt auf ihre Wünsche zugeschnitten", erklärt Alena Springer als zuständige Produktmanagerin.

Die Größe von 8,5 x 19 cm und die Grammatur – je nach Sorte zwischen 150 und 170 g – lassen die Pizza Snacks laut Unternehmen zum idealen Produkt für jede To-go-Situation werden. Ein fermentierter, lockerer Hefeteig ist die Basis für den hochwertigen Boden, der im Steinofen vorgebacken wird. Er ist außen knusprig, innen luftig und aufgrund seiner großen Porung leicht im Biss, verspricht Dr. Oetker Professional. Die Auflagen vier verschiedener Pizza-Snack-Varianten finden auf dem Boden ihren Platz:

  • Pizza Snack Margherita: belegt mit fruchtiger Tomatensoße und Edamer Mozzarella Käsemischung
  • Pizza Snack Salame: belegt mit fruchtiger Tomatensoße, Salami sowie Edamer Mozzarella Käsemischung
  • Pizza Snack Prosciutto: belegt mit fruchtiger Tomatensoße und Schinken sowie Edamer Mozzarella Käsemischung
  • Pizza Snack Verdure: belegt mit fruchtiger Tomatensoße, Paprika und Brokkoli sowie Edamer Mozzarella Käsemischung

Leicht im Handling

Am besten gelingen die Pizza Snacks laut Dr. Oetker Professional im Konvektomaten: Gerät auf 200 °C vorheizen, tiefgekühlte Produkte auf geeignete Backbleche legen und anschließend bei 185 °C für zehn Minuten backen. Im Anschluss können sie frisch aufgebacken serviert, für eine halbe Stunde warmgehalten oder auch kalt verzehrt werden. Die Pizza Snacks würden sich zudem durch eine hohe Standstabilität auszeichnen: Auch nach einer kurzen Regeneration im Konvektomaten oder Steinofen blieben die Snacks knusprig, ohne trocken zu werden, heißt es. Eine Verkaufseinheit der Pizza Snacks von Dr. Oetker Professional im C&C-tauglichen Karton umfasst jeweils 28 Stück (à ca. 150 – 170 g).

stats