Dr. Oetker Professional

Würstchen vegetarisch interpretiert

Die vorgegarte, vegetarische Wurst von Dr. Oetker Professional wird angetaut bei mittlerer Hitze für rund 8 bis 9 Minuten gebraten.
Dr. Oetker Professional
Die vorgegarte, vegetarische Wurst von Dr. Oetker Professional wird angetaut bei mittlerer Hitze für rund 8 bis 9 Minuten gebraten.

Ein Verzicht auf Fleisch muss keinen Verzicht auf den Geschmack von Wurst-Spezialitäten bedeuten: Mit dem vegetarischen Würstchen nach Wiener-Art und der vegetarischen Bratwurst bietet Dr. Oetker Professional ab September 2020 gleich zwei Varianten, die für mehr fleischlose Auswahl auf der Speisekarte sorgen.

 
Das vegetarische Würstchen nach Wiener-Art ist auf Basis von Hühnereieiweiß hergestellt und zeichnet sich vor allem durch seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten aus. Das neue Fleischersatzprodukt von Dr. Oetker Professional ist vorgegart und kann gefroren oder aufgetaut in heißem Wasser erhitzt werden. Die Zubereitung im vorgeheizten Kombidämpfer ist laut Mitteilung in 6 bis 8 Minuten ebenfalls möglich.

(Veggie-)Klassiker vom Grill

Ob gebraten oder gegrillt – die vegetarische Bratwurst von Dr. Oetker Professional soll die Würze einer klassischen Bratwurst in die fleischlose Küche bringen. Auf Basis von Hühnerei- und Weizeneiweiß hergestellt, kann die leckere Fleischalternative etwa als vegetarische Currywurst zubereitet werden.

Die vorgegarte, vegetarische Wurst wird angetaut bei mittlerer Hitze für rund 8 bis 9 Minuten gebraten. Alternativ kann sie kurz angebraten und anschließend bei 120 °C für 6 bis 7 Minuten im Kombidämpfer fertiggegart werden.

stats