Friesland Campina Foodservice

Winter-Dessert-Idee von Gastro

Weihnachtlich: Kirschquark-Nocken mit warmen Schattenmorellen und Zimt-Bröseln.
Friesland Campina
Weihnachtlich: Kirschquark-Nocken mit warmen Schattenmorellen und Zimt-Bröseln.

Der aktuelle Dessert-Vorschlag der Marke Gastro: Kirschquark-Nocken garniert auf warmen Schattenmorellen und Zimt-Bröseln.

Die Kirschquark-Nocken mit Schattenmorellen, Vanillesauce und Zimt werden auf weißen Tellern angerichtet und sind ein echter Hingucker: Ob als Dessert oder süße Zwischenmahlzeit in Hotellerie, Betriebsrestaurant oder Business-Event. Der Gastro Kirsch Fruchtquark hat laut Hersteller eine mild-süße Note und eine cremige Textur. Erhätlich ist er im Großverbraucher-Gebinde à 5 Kilo, servierfertig und leicht zu portionieren.

Der durchschnittliche Wareneinsatz für diese winterliche Süßspeise beträgt pro Portion à 320 g inklusive Garnitur 1,52 Euro. Die Nährwerte pro Portion: 589 Kilokalorien, 13,4 Gramm Eiweiß, 27,9 Gramm Fett, 67,7 Gramm Kohlenhydrate. Die Zubereitungszeit für diese Süßspeise beträgt 30 Minuten. Der Quark ist frei von kennzeichnungspflichtigen Zusatzstoffen, so die Angaben des Herstellers.
Rezept

Zutaten für 10 Portionen

  • 800 g Gastro Fruchtquark Kirsche
  • 5 Eier
  • 180 g Mehl300 g Hartweizengrieß
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 Gläser Schattenmorrellen
  • 120 g Zucker
  • 250 ml Kirschsaft aus den beiden Gläsern, optional zur Hälfte durch Rotwein ersetzt
  • 1/2 Zimtstange
  • 200 g Butter
  • 150 g Semmelbrösel
  • 2 EL Zimt-Zucker
  • 800 ml Vanillesoße
  • frische Minzblätter
  • Zimtspäne

Zubereitung

  • Quark, Eier, Mehl, Grieß und Backpulver vermischen und 5 Min. ziehen lassen
  • Rolle mit 2 cm Ø formen und in 3 cm lange Stücke schneiden
  • in kochend heißem Salzwasser ohne weitere Hitze zugedeckt garen lassen
  • kalt abschrecken und mit Öl beträufelt unter Frischhaltefolie auf einem Backblech ausbreiten
  • Schattenmorellen abtropfen lassen und den Kirschsaft auffangen
  • Zucker karamellisieren und mit Kirschsaft ablöschen
  • Zimtstange einkochen lassen und mit Speisestärke abbinden
  • Semmelbrösel in Butter bräunen und Zimt untermischen
  • Nocken darin wälzen und auf den Schattenmorellen im tiefen Teller drapieren
  • mit Vanillesoße umgießen
  • mit frischer Minze und Zimtspänen garnieren


stats