Frischli

Yo-Fruit-Trio für Kitas und Schulen

Das neue Joghurterzeugnis gibt es in drei Geschmacksrichtungen.
Frischli
Das neue Joghurterzeugnis gibt es in drei Geschmacksrichtungen.

Ab September bieten die Frischli Milchwerke mit Sitz im niedersächsischen Rehburg-Loccum für die Kita- und Schulverplfegung ein neues fruchtiges "Yo-Fruit-Trio" an. Das Joghurterzeugnis enthält maximal 6 Prozent zugesetzten Zucker, ist ungekühlt haltbar und wird aus fettarmer Milch hergestellt. 

Die Range umfasst für Caterer und GV-Profis die drei fruchtigen Sorten Erdbeere, Vanille und Pfirsich-Maracuja - alle ohne Stückchen. Die Produkte sind auf die altersgerechten Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen abgestimmt und wurden speziell für die Kita- und Schulverpflegung entwickelt. Entsprechend des DGE-Qualitätsstandards, der die sparsame Zuckerverwendung sowie den Einsatz fettarmer Milch fordert, kommen die drei Neuprodukte mit 1,5 Prozent Fett im Endprodukt und maximal 6 Prozent zugegebenem Zucker aus. Alle drei Produkte können laut Frischli in einer zertifizierten Menülinie eingesetzt werden und sind auch für das To-go-Geschäft in Schulen bestens geeignet.


Die drei Yo-Fruit-Produkte sind ungekühlt haltbar, kennzeichnungsfrei für Zusatzstoffe und direkt aus dem wiederverschließbaren 5-kg-Eimer servierfertig. Küchenchefs können sie pur servieren oder mit wenigen Extras bei der Garnitur zum Hingucker für die Kinder verwandeln. So könne man beispielsweise den Yo-Fruit Erdbeere mit Haferkeks-Crunch und frischen Erdbeeren schnell und einfach für die kleinen Gäste verfeinern bzw. neue Geschmacksnoten hineinbringen. Weitere Rezeptinspirationen bietet Frischli auf seiner Homepage.  
Frischli Milchwerke
Die Frischli Milchwerke GmbH mit Stammwerk im niedersächsischen Rehburg-Loccum und zwei weiteren Milchwerken in Weißenfels (Sachsen-Anhalt) und Eggenfelden (Bayern) verstehen sich bereits in vierter Generation als Anbieter von hochwertigen Molkereiprodukten. Jeden Tag werden bei Frischli mehr als zwei Millionen Liter Milch veredelt – pro Jahr rund 1 Milliarde Kilogramm. Diese Milch wird von über 1.200 Milcherzeugern geliefert. Speziell für Großverbraucher und Profiköche bietet das inhabergeführte Unternehmen ein breites Produktportfolio von Milch über Desserts bis zu Sahnesaucen an, das die Bedürfnisse dieser Zielgruppe hinsichtlich Hygieneanforderungen und praktischem Handling in der Großküche optimal erfüllt.
Das Sortiment an haltbaren Molkereiprodukten und Dessertspezialitäten von Frischli wird aufgrund der Vertriebsallianz mit der Sahnemolkerei H. Wiesehoff GmbH um frische Molkereiprodukte für den Foodservice ergänzt. Für diese übernimmt Frischli exklusiv den Vertrieb und das Marketing im In- und Ausland. Mit insgesamt 745 Mitarbeitern erzielt das Unternehmen pro Geschäftsjahr ein Umsatzvolumen von ca. 500 Mio. Euro.



stats