Intergastra

Bio-Premiere von Nespresso

Nespresso präsentiert auf der Intergastra den ersten Bio-Kaffee für die Professional-Maschinen.
Nespresso
Nespresso präsentiert auf der Intergastra den ersten Bio-Kaffee für die Professional-Maschinen.

Auf der kommenden Intergastra in Stuttgart feiert Nespresso die Premiere des ersten Bio-Kaffees für Profi-Kaffeemaschinen. Die Origins Range wird um Peru Organic ergänzt. Vom 15. bis 19. Februar bietet Nespresso auf der Fachmesse Intergastra erstmals die Möglichkeit das neue Produkt zu testen. 

Beim Kaffeetrinken gehe es laut Nespresso um Genuss, Lifestyle und persönliche Einstellungen und Gäste stellen Fragen nach Herkunft, Anbau und Verarbeitung der Bohnen. 

Der Peru Organic wächst auf den Hängen der peruanischen Anden im subtropischen Hochlandklima mit seiner hohen Luftfeuchtigkeit. Die Kaffeebäume auf den Plantagen gedeihen Seite an Seite mit anderen Pflanzen. Der Vorteil: Lúcuma, Guave und Lorbeer spenden wichtigen Schatten. Gedüngt werden die Kaffeebohnen mit selbst hergestelltem Dünger aus dem Fruchtfleisch der Kaffeekirschen, Bananenschalen und dem Kot von Wildmeerschweinchen und Hühnern.
Unkraut, das sich direkt an den Stämmen der Kaffeebäume bildet, wird per Hand zu entfernt. Anders sieht es mit dem Unkraut aus, das sich auf den Wegen zwischen den Kaffeebaumreihen entwickelt. Dieses wird stehen gelassen. Denn es hilft auf natürliche Weise, Erosionen des Bodens zu vermeiden und die Mikroflora zu bewahren. Alles geschehe in Handarbeit. Bei der Ernte achten die Kaffeebauern auf die rote Farbe der Kaffeekirschen. 

Die Kaffeebohnen werden in zwei Phasen geröstet. Ein Teil des Kaffees wird hell geröstet, mit weichem Charakter und exotischfruchtigen Aromen. Der andere Teil wird dunkel geröstet. Das verleiht laut Nespresso dem Blend Intensität und Struktur. "Durch diesen Mix erhält der Kaffee eine nuancierte Komplexität, bei der sich die feinen Geschmacksnoten von exotischen Früchten und Getreide perfekt ergänzen", heißt es in der Mitteilung von Nespresso abschließend.

stats