Neue Kategorie

Callebaut präsentiert rote Schokolade

Eine neue Kategorie in puncto Schokolade stellt Callebaut vor.
Callebaut
Eine neue Kategorie in puncto Schokolade stellt Callebaut vor.

Nach dunkler, Milch- und weißer Schokolade bringt Callebaut eine weitere Kategorie auf den Markt: Ruby RB1. Laut Unternehmen ist es die die erste Ruby-Schokolade, die für handwerkliche Anwender bestimmt ist.

Ruby besitzt eine funkelnde rubinrote Farbe und intensive Fruchtigkeit mit frischen, sauren Noten – das Ergebnis von akribischer Auswahl und professioneller Verarbeitung der Ruby Kakaobohne“, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Farbe und Geschmack sind natürlich in der Ruby Kakaobohne enthalten - ohne Zusatz von Fruchtaromen oder Farbstoffen.
Vielseitige Einsatzmöglichkeiten für Ruby RB1.
Callebaut
Vielseitige Einsatzmöglichkeiten für Ruby RB1.
Weltpremiere feierte das Produkt beim Salon du Chocolat Anfang März in Brüssel. Derzeit ist Ruby in limitierten Mengen bei belgischen Callebaut Schokoladen Ambassadoren erhältlich. Ab April wird Ruby bei weiteren belgischen Chocolatiers einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich sein.

Bedingt durch die limitierte Verfügbarkeit wird die Einführung in ganz Belgien und dem Rest der Welt schrittweise erfolgen. In Deutschland und Österreich voraussichtlich ab Juni 2018.

stats