Oppo Brothers Ltd.

Deutschlandstart für kalorienarme Eiscreme

Oppo Eiscreme ist jetzt auch in Deutschland erhältlich.
Oppo Eiscreme
Oppo Eiscreme ist jetzt auch in Deutschland erhältlich.

Mit drei Sorten kommt die Eiscreme-Marke Oppo nach Deutschland. Die Geschmacksrichtungen „Madagassische Vanille“, „Kolumbianische Schokolade und Haselnuss“ und „Salzkaramell“ sind ab sofort im Handel.

Kalorienarm im Vergleich

In Großbritannien gehört Oppo nach Unternehmensangaben zu den beliebtesten Eiscreme-Marken und wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. 

Als Erfinder der Oppo-Eiscreme gelten die Brüder Harry und Charlie Thuillier: Bei einem Kite-Surfing-Trip entlang der brasilianischen Küste ernährten sie sich hauptsächlich von Superfruits und Kokosnüssen. Zurück in England setzen sie ihre Idee um: Ein Genussprodukt zu entwickeln, das gleichzeitig gesund und kalorienarm sein sollte. Die Eiscreme hat je nach Sorte zwischen 37 und 43 Kilokalorien pro Kugel – weniger als die Hälfte vergleichbarer Eissorten. 

Oppo Eiscreme basiert auf Weidemilch sowie nativem Kokosnuss-Öl und ist mit Stevia gesüßt. Die Sorte "Salzkaramell" wurde 2016 mit dem „Great Taste Award Gold Star“ der Guild of Food ausgezeichnet. Der empfohlene Verkaufspreis liegt jeweils bei 4,99 Euro für 500 ml.

Seit dem Launch der Eiscreme in UK im Jahr 2016 hatten sich die Verkaufszahlen jährlich verdreifacht und lagen bereits in den ersten beiden Monaten 2018 über denen des ganzen Jahres 2017. Mittlerweile ist OPPO auch in Irland, den Niederlanden und in Belgien erfolgreich – und jetzt auch in Deutschland erhältlich.

stats