Service-Bund

Mit zwei Ständen auf der Internorga

Reger Betrieb ist nichts ungewöhnliches auf der Ausstellungsfläche des Service-Bunds.
Service-Bund
Reger Betrieb ist nichts ungewöhnliches auf der Ausstellungsfläche des Service-Bunds.

Der Service-Bund ist dieses Jahr auf der Internorga (13. bis 17. März) mit gleich zwei Ständen vertreten. In Halle B4 auf 200 Quadratmetern präsentiert der Service-Bund viele seiner Produkte in marktähnlicher Atmosphäre. In Halle B3 haben dagegen Besucher die Möglichkeit, das Kassensystem ServisaPOS hautnah zu erleben und es auch gleich auszuprobieren.

"Neben den Produktverkostungen der Marken bietet der Service-Bund wieder viel Raum für persönliche Begegnungen: An beiden Messeständen treffen Stamm- und Neukunden auf Fachberater, die sich Zeit für ein ausgiebiges Gespräch nehmen und auf individuelle Fragen eine Antwort haben", so Service-Bund Marketing-Managerin Theresa Vormbaum.
Mit den verschiedenen Marktständen der Lieferpartner und einer eigenen Show-Küche bildet der Messestand des Service-Bund einen attraktiven Anziehungspunkt. Im Fokus steht die Präsentation der neuen Produkte im Sortiment des Service-Bund.

Dazu gehören unter anderem spannende neue Produkte im Steak-Sortiment von Rodeo Ranch Quality. Hinzu kommen neue Teesorten des Heißgetränkekonzepts Sourcer sowie Neuheiten rund um den äthiopischen Wildkaffee Sourcer Wild. Darüber hinaus haben Messebesucher die Möglichkeit, das neue Olivenöl der Marke Salva D’Or zu testen. Olivenöl-Expertin Kerstin Barduhn vermittelt dabei ihr Fachwissen. Die Show-Küche auf dem Messestand dient als buntes und prominent besetztes Forum für Köche wie Katja Hack und Andreas Scholz, die die Markenwelt des Service-Bund vor den Augen der Besucher kulinarisch gekonnt in Szene setzen werden.

Den Service-Bund Messestand finden Sie in Halle B4 / EG Stand 109, der ServisaPOS-Messestand befindet sich in Halle B3 / EG Stand 201.


stats