Tchibo Coffee Service

Neue Fairtrade-Kaffee-Produktlinie

Der neue Vista Vida Café Intensivo von Tchibo Food Service.
Tchibo Coffee Service
Der neue Vista Vida Café Intensivo von Tchibo Food Service.

Tchibo Coffee Service erweitert sein Kaffee-Konzept Vista um das Produkt Vista Vida Café Intensivo. Der Bio- und Fairtrade-zertifizierte Café soll laut Unternehmen als "One fits all"-Bohne fungieren. Das neue Produkt steht exklusiv für die Außer-Haus-Markt-Kunden des Tchibo Coffee Service zur Verfügung.

Professionelle Verwender im Außer-Haus-Geschäft sind die Zielgruppe für den doppelt gesiegelten Blend in 100 Prozent Bio- und Fairtrade-Qualität. Durch die Einzelröstung der Provenienzen aus indischem Robusta und peruanischem Arabica wird laut Unternehmen die komplette Geschmacksvielfalt abgedeckt: Vom Café Crema bis zu milchbasierten Spezialitäten wie Cappuccino und Co.

Die neue Sorte soll vor allem Außer-Haus-Markt-Profis, die auf Vollautomaten mit einer Kaffeemühle setzen, durch einfaches Handling überzeugen. Inklusive des Vorteils, dass sich der praktische 1.000g-Beutel dank seiner Peel-off Technologie jederzeit problemlos öffnen lässt.

Tchibo Coffee Service verspricht Gastronomen und weiteren Kunden, dass sie sich darauf verlassen können, dass der jederzeit erntefrische Tchibo-Kaffee bis auf seinen Ursprung rückverfolgbar ist. Genau wie für alle weiteren gesiegelten Produkte aus dem Vista-Programm werden auch rund um den neuen Robusta-Arabica Blend impuls- und verkaufs-starke Werbemittelpakete erhältlich sein. Die Vista-Kaffees und flankierenden POS-Materialien werden den B2B-Kunden des Tchibo Coffee Service exklusiv zur Verfügung gestellt.
Themen:
Tchibo

stats