The Vegetarian Butcher

Crispy NoChicken Burger hebt ab

Definitiv ohne Hähnchenfleisch: der neue knusprige NoChicken-Burger der Marke The Vegetarian Butcher.
UFS & Langnese
Definitiv ohne Hähnchenfleisch: der neue knusprige NoChicken-Burger der Marke The Vegetarian Butcher.

"Da lachen ja die Hühner", heißt es bei The Vegetarian Butcher zum Launch der aktuellen Produktinnovation. Die Veggie-Marke von Univever Food Solutions & Langnese bietet Gastro-Profis mit dem veganen "Crispy NoChicken Burger" eine weitere Möglichkeit am aktuellen Boom-Trend zu partizipieren.

Die Marke The Vegetarian Butcher entwickelt immer wieder neue pflanzenbasierte Produkte für Fleischesser, Vegetarier und Veganer. In Geschmack, Textur und Konsistenz erinnere die Neuheit an ein knusprig-goldbraun paniertes Hähnchen-Patty und sei ausdrücklich nicht nur für Veganer und Vegetarier gemacht. Angesprochen würden auch flexitarische Geflügelliebhaber, die ihren Fleischkonsum reduzieren möchten.

"Mit The Vegetarian Butcher geben wir Köchen und Gastronomen seit 2019 mit insgesamt zwölf pflanzenbasierten Produkten Lösungen an die Hand, mit denen sie alle ihre Gäste glücklich machen können, ohne ihre komplette Speisekarte umstellen zu müssen", erläutert Dirk Rogge, Leiter der Culinary Fachberatung von Unilever Food Solutions & Langnese. 

Das neue, tiefgekühlte vegane Burger-Patty auf Pflanzenproteinbasis sei reich an Ballaststoffen und Proteinen. Für die authentische Fleischstruktur sorgen Proteine aus den drei pflanzlichen Quellen Soja, Weizen und Kartoffel. Geeignet sei der "Crispy NoChicken Burger" für eine Vielzahl neuer Kreationen sowie zur Zubereitung beliebter Hähnchen-Klassiker wie einem Crispy-NoChicken-Salat oder einem Crispy-NoChicken-Burger mit Mango-Mayo.

Sie möchten Aktuelles zum Thema "Plant-based" lesen? Mehr fachlichen Input finden Sie in unserem "Plant-based"-Dossier.
Themen:
Langnese
stats