Sonatech

Ästhetischer Schallschutz für Räume

Glatte Materialien sowie eine sparsame Möblierung führen in Räumen häufig zu einem hohen Geräuschpegel. Die Allgäuer Firma Sonatech kommt jetzt mit sogenannten „Quietline-Akustikelementen“ auf dem Markt, die wie Bilder an der Wand hängen und die Raumakustik laut Herstellerangaben spürbar verbessern.

Bei der Lärmdämmung handelt es sich um einbaufertige Elemente, die vor allem den Nachhall reduzieren und zu einer insgesamt angenehmeren Atmosphäre in Schulen, Betriebsrestaurants oder Konferenzräumen führen. Die Elemente sind mit hochwertigen Bilddrucken versehen und hängen wie Bilder an der Wand. Das Motiv der Elemente kann dabei frei gewählt werden.

Eine geringe Bautiefe von 40 mm und ein umlaufender Aluminiumrahmen unterstreichen den Eindruck eines hochwertigen Bildes. Die Lärmdämmung fügt sich somit hervorragend in das Design des Planers ein. Die einzelnen Elemente können auch ohne Motivdruck bestellt werden und beispielsweise als Deckensegel zum Einsatz kommen.

www.sonatech.de

stats