iFeedback

Code scannen und noch im Restaurant Feeback geben

Was denkt der Gast? Ist er zufrieden? Möchte er Anregungen geben? Unternehmen stellen sich diese Fragen immer wieder, denn nur wer auf die Bedürfnisse des Gastes eingeht, ist langfristig erfolgreich. In den Restaurants Bolero, Chilli Club und Herzblut St. Pauli setzt man jetzt auf innovatives Service-Management.

"Durch den Einsatz der Qualitätsmanagement-Lösung 'iFeedback' werden Lob, Kritik und Anregungen jederzeit vor Ort erfasst und direkt an den richtigen Ansprechpartner übertragen. Noch während sich der Gast im Restaurant aufhält, kann auf das Feedback reagiert werden", erklärt Roland Koch, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Gastro Consulting SKM, zu deren Portfolio die Gastro-Konzepte Bolero, Chilli Club und Herzblut St. Pauli gehören.

Durch das Scannen oder Eingeben eines iFeedback Codes können Gäste mit jedem internetfähigen Handy oder Notebook in weniger als 30 Sekunden direkt vor Ort ihre Meinung äußern. "Somit erhalten wir zeitnah wertvolles Kundenfeedback, können unseren Service verbessern und dadurch unsere Kundenzufriedenheit nachhaltig steigern", so Koch weiter.

iFeedback besticht durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit: Nach der Auswahl eines Bereichs, wie zum Beispiel 'Restaurant & Speisen' oder 'Bar' können die Gäste auf einfache Weise ihr individuelles Feeback abgeben.

Tobias Hiddemann, Geschäftsführer der BHM Media Solutions, deren Lösung 'iFeedback' den ersten Platz beim Innotech Preis 2011 erzielte: "Wir freuen uns, die Unternehmensgruppe Gastro Consulting als Kunden gewonnen zu haben. Ich bin sicher, dass iFeedback auch bei Bolero, Chilli Club und Herzblut St. Pauli einen wesentlichen Beitrag zur weiteren Verbesserung des Qualitätsstandards leisten wird."

www.gastroconsulting.de
www.bhmms.com


stats