Leonardo

Erfolgreicher Internorga-Start mit eigenständigem Auftritt

Mit seiner Lifestylemarke Leonardo präsentierte sich das Unternehmen glaskoch auf der Internorga in Hamburg erstmals mit eigenständigem Auftritt als Glasexperte für den Gastronomie- und Hotelleriebereich. Auf 175 qm und unter dem Motto '24 Stunden inspiriert' zeigte glaskoch seine drei wichtigsten Konzepte für das Gastgewerbe.

Das Unternehmen mit über 150-jähriger Erfolgsgeschichte lässt sein Know-how nun auch in Komplettlösungen aus Glas und Porzellan für Hoteleinrichtungen und Zimmerausstattungen sowie Inneneinrichtungen für die Gastronomie einfließen.
Neben einem speziellen Speisenkonzept mit Tellern, Schälchen und Platten für die Themen 'Flying Buffet' und Zimmerservice wurde in Hamburg ein umfangreiches Kaffeekonzept vorgestellt. Eine Barista von Lavazza bot dazu vielfältige Kaffeespezialitäten in den Produkten des neuen Leonardo-Kaffeethemas an.

Der Fokus lag vor allem auf der neuen Kelchglasserie 'ciao+', die aus Teqton, dem Hightech-Glas von Leonardo besteht. Das Glasgemisch zeichnet sich durch die besondere Materialzusammensetzung, eine hohe Schlagfestigkeit und Torsionsbeständigkeit aus. Durch die verbesserte Glasrezeptur sind die Stielgläser spülmaschinenfest. Auch bei großer Belastung bleibt 'ciao+' dauerhaft hochwertig, brillant und schön, so das Unternehmen aus Bad Driburg. Die Gläser sind auch mit Füllstrich verfügbar.

„Gerade unter dem Aspekt des alltäglichen Gebrauchs investieren wir permanent in Materialforschung und experimentieren mit Glasgemischen. Optimale Resultate für alle Anwendungsbereiche zu finden, ist unser Ziel", erklärt Oliver Kleine, Geschäftsführender Gesellschafter glaskoch.

Das Gastro-Sortiment von Leonardo bietet darüber hinaus im Bereich Dekoration Tisch- und Windlichter, Vasen sowie Schalen. „Leonardo steht für inspirierende Produkte, die innovative Gestaltungsmöglichkeiten bieten, für modernes Design und Funktionalität in guter Qualität und für Artikel, die Emotionen wecken“, sagt Kleine.

www.leonardo.de


stats