Peugot

Für jedes Gewürz die richtige Mühle

Ob Chili, Fleur de Sel oder getrockneter Rosmarin, frisch gemahlen kommt die aromatische Fülle dieser Gewürze und Kräuter voll zur Geltung. Mit Rücksicht auf die jeweils unterschiedliche Konsistenz des Mahlgutes, hat Peugot unterschiedliche Mühlenmahlwerke mit besonderen Eigenschaften entwickelt. Die Serie ’Versailles’ bietet neben einer Pfeffer- und Salzmühle eine Gewürzmühle für trockene Kräuter sowie eine Chilimühle, die auch getrocknete Pilze und Piment aufnimmt. Im Mühlenkörper ist eine kleine Stange installiert, die das Mahlgut in die richtige Position bringt. So wird es nicht zerdrückt und verfängt sich nicht im Mahlwerk. Die Gewürze und Kräuter werden schonend zerkleinert, die ätherischen Öle freigesetzt und die Aromen entfalten sich. Die Versailles Mühlen passen sich in zeitlosem Acryl-Edelstahl optisch einem modernen Küchen-Design an. Der Mühlenkopf aus Edelstahl trägt einen Knopf, mit dem sich der Mahlgrad einstellen lässt: Je fester angezogen, umso feiner das Mahlgut. Der Körper aus Acryl erlaubt den Blick auf das Mahlgut und die Füllmenge. Eher rustikal präsentiert sich die Serie ’Vendôme’ aus Acryl und hellem bzw. dunklem Buchenholz. Neben Salz-, Pfeffer- und Gewürzmühle, bietet das Sortiment ein ganz besonderes Modell, das ausschließlich für Fleur de Sel geeignet ist. Wegen der Feuchtigkeit ist ein Mahlwerk aus Kunststoff und Keramik erforderlich, das nicht korrodiert. www.pspdeutschland.de Redaktion food-service Peugot, Gewürzmühlen, Accessoires


stats