Hobart

Innovatives System spart Frischwasser bei Haubenspülmaschinen

Ökologisch sinnvoll, ökonomisch wertvoll: Auf der Internorga präsentiert Hobart erstmals seine neue Technologie 'Wassereinsatz 3-Plus' für Haubenspülmaschinen. Damit lassen sich pro Korb bis zu 1,5 l Frischwasser sparen.

Das innovative System ermöglicht, das Frischwasser gleich dreifach zu nutzen: zunächst für die Frischwasser-Klarspülung, danach für die Regeneration der Waschlauge und schließlich außerhalb der Maschine für die Vorabräumung mit der Handbrause, um grobe Schmutzreste vom Spülgut zu entfernen. Dabei wird das Abwasser der Maschine gefiltert und in einen Tank geleitet. Frischwasser für die Vorabräumung benötigt man nur dann, wenn der Tankinhalt aufgebraucht ist.

Die neue Technologie ist für alle Haubenmodelle von Hobart einsetzbar und kann auch nachgerüstet werden.

http://www.hobart.de/


stats