Smart Lid Systems

‚Intelligenter’ Kaffeebecher-Deckel ist ‚Technologische Innovation des Jahres’

Der ‚Smart Lid’ – ein von der australischen Firma Smart Lid Systems entwickelter Einwegdeckel für Take-away-Kaffeebecher, der unter Hitzeeinwirkung die Farbe wechselt, wurde jetzt vom Wall Street Journal unter die ‚most innovative technologies for 2010’ gewählt.
 
An dem seit 10 Jahren durchgeführten Wettbewerb hatten 600 Technologie-Unternehmen aus aller Welt in 17 Kategorien teilgenommen. Der Smart Lid wurde in der Kategorie Technologie Design gekürt. Die Erfindung gehört in das zukunftsträchtige Segment ‚Active Packaging’: Durch Verfärbung von Dunkelbraun nach Hellrot zeigt der Deckel dem Kaffee- bzw. Teetrinker an, dass sein Getränk heiß bzw. womöglich zu heiß zum Trinken ist. Überdies – ein echter Pluspunkt für die Sicherheit - ist durch den Farbwechsel ersichtlich, ob der Deckel richtig auf den Mitnahmebecher aufgesetzt wurde. Wem je das Missgeschick unterlaufen ist, wegen des nicht fest sitzenden Deckels den Inhalt seines Bechers auf die eigene bzw. die Kleidung des Sitznachbarn zu ergießen, weiß den Nutzen dieser Erfindung hoch zu schätzen.
 
Die in Sidney basierte Company Smart Lid Systems plant jetzt die Produktion für den Export aufzunehmen. Die Innovation bzw. das eingesetzte spezielle Material hat kürzlich die FDA-Zulassung für den Einsatz im direkten Kontakt mit Lebensmitteln erhalten. Smart Lid Systems ist auf Produktentwicklung spezialisiert und arbeitet mit Australiens führenden Herstellern von Kunststoffverpackungen für den Foodservice-Sektor zusammen.
 
www.smartlid.com




stats