Friedr. Dick

Red Spirit – inspiriert durch asiatische Handwerkskunst

Inspiriert durch asiatische Handwerkskunst, gefertigt mit deutscher Genauigkeit und traditioneller Herstellungsweise unter Einsatz modernster Fertigungstechnologie, präsentiert Friedr. Dick die Messerserie Red Spirit.
In Asien spielt die Farbe Rot eine sehr wichtige Rolle. So symbolisiert beispielsweise der rote Kreis eine Sonnenscheibe, die als Sinnbild der Sonnengöttin steht. Vor diesem Hintergrund hat sich Friedr. Dick bei der Red Spirit Messerserie für einen kreisrunden Griff entschieden – in Rot. In Ländern wie der Mongolei, China und Südkorea steht Rot für Fortschritt, Glück, Wohlstand und Wärme. Im europäischen Raum symbolisiert die Farbe Rot zusätzlich Schärfe, Feuer, Hitze, Sinnlichkeit, Liebe und Leidenschaft. Genau die richtigen Zutaten, die Kochen auf höchstem Niveau überhaupt erst ermöglichen.

Die Klingen der Red Spirit Messer werden extrem schlank ausgeschliffen. Zusätzlich wird die Schneide poliert. Die Messer sind einfach zu führen und erzeugen einen exakten und sauberen Schnitt. Das Schneidgut wird weder gequetscht noch gebrochen, so dass wertvolle Aromastoffe in den Lebensmitteln erhalten bleiben. Der runde Griff des Messers liegt perfekt in der Hand und erfüllt optimal alle ergonomischen Anforderungen von Profiköchen und ambitionierten Hobbyköchen.

Die erstmals auf der Messe Ambiente in diesem Frühjahr in Frankfurt vorgestellte Serie umfasst folgende Messertypen: Tourniermesser (7 cm), Officemesser (9 cm), Filiermesser, flexibel (18 cm), Kochmesser (21 cm), Santoku (18 cm), Usuba (18 cm), Chinesisches Kochmesser (18 cm) in den Varianten Chopping und Slicing, Brot/Universalmesser (26 cm) und Tranchiermesser (21 cm).

Das Unternehmen wird sein umfangreiches Programm an hochwertigen Messern, Wetzstählen und weiteren Werkzeugen für Köche und Metzger auch auf der diesjährigen Anuga vom 5. bis 9. Oktober in Köln vorstellen. Friedr. Dick engagiert sich als Hauptsponsor des Kochwettbewerbs ‚Koch des Jahres‘ für Profi-Köche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, dessen Finale am 7. Oktober auf der Anuga stattfindet.

www.dick.de





stats