Vito X1

SYS Systemfiltration erweitert Produktpalette

SYS Systemfiltration nutzte die Anuga, um einen Meilenstein in der Filtration von Ölen und Fetten vorzustellen: Das neue mobile Filtersystem Vito X1 erweitert die Produktreihe der Vito Frittierölfilter. Der Frittierölfilter nutzt die revolutionäre und innovative Vakuum-Filtertechnologie und verfügt sowohl über eine Turbine, als auch über eine Pumpe. Diese neue Technologie ermöglicht nicht nur das Filtern des Öls, sondern auch die gleichzeitige vollständige, Reinigung des Frittierbeckens.

Das Öl, inklusive aller Schad- und Schmutzstoffe wird mit Hilfe des Vakuums, welches durch die Turbine erzeugt wird, aufgenommen und durchläuft dann den Filterprozess. Das gereinigte Öl wird in dem Auffangbehälter gesammelt, während die Partikelrückstände getrocknet in dem Filter aufbewahrt werden. Partikel bis zu 5 μm werden hierbei herausgefiltert. Diese können nun einfach mit dem Filter entfernt und entsorgt werden.

Durch die eingebaute Pumpe ist es nun möglich, das gereinigte Öl direkt in das Frittierbecken oder einen Aufbewahrungsbehälter zurückzuleiten. Wie bei den Vorgängern, ist es auch mit Vito X1 möglich die Frittierölkosten um bis zu 50% zu reduzieren. Durch das Herausfiltern von Schweb- und Bitterstoffen kommt es neben der Verlängerung der Lebensdauer des Öls zu einer deutlichen Geschmacksverbesserung des Frittierguts. Man spart durch den Einsatz der Vito-Produkte nicht nur Öl und Geld; dank der Möglichkeit bei hohen Temperaturen zu filtern und dadurch, dass der gesamte Vorgang voll automatisch erfolgt, erspart man sich zusätzlichen Kraft- und Zeitaufwand.

Durch die Möglichkeit die Partikelrückstände einfach mit dem Filter aus dem Gerät zu entfernen und zu entsorgen, ist der Filtertausch sehr einfach und schnell zu meistern. Das System hat die Schutzart IP 65, kann also einfach mit Wasser gereinigt werden. Zusätzlich nimmt die Reinigung der Fritteuse deutlich weniger Zeit in Anspruch, da sich durch das Filtern erst gar keine hartnäckigen Verkrustungen bilden können.

Das System kann für alle Fritteusen und Fettbackgeräte mit einem Fassungsvermögen von 60 l und mehr genutzt werden. Wie bei den Vorgängern kommt es auch hier zur Nutzenmaximierung, wenn man das Filtersystem mit dem Vito Oiltester und dem Vito DataReader kombiniert. Das Filtersystem besteht aus lebensmittelechtem Edelstahl und ist daher perfekt für Backstuben und Gastronomiebetriebe geeignet. Es erfüllt sämtliche Anforderungen nach den HACCP- und den deutschen Lebensmittelrichtlinien.

Auf der Anuga 2013 wurde Vito X1 von einer Jury aus Fachjournalisten zur Top-Innovation im Bereich Food Service gewählt. Und auf der Serbotel 2013 in Nantes, Frankreich mit dem Prix Serbotel Développement Durable für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet.

www.vito.bz
stats