JohnsonDiversey

Suma Disinfection Wipes für vielfältige Einsatzbereiche

Neu von JohnsonDiversey sind die Suma Disinfection Wipes. Die handlichen und gebrauchsfertigen Einmaltücher dienen der Desinfektion von Flächen, Gegenständen und Griffbereichen. Ob in der Küche, in Gemeinschaftsräumen, Krankenhäusern oder Altenheimen, Schulen, Kindergärten oder Büros – die Einsatzbereiche sind vielseitig.



Die vorgetränkten Einmaltücher sind ideal für die schnelle und gründliche Zwischen-Desinfektion. Die Tücher bleiben in der praktischen, wiederverschließbaren Spenderbox feucht und sind immer griffbereit. Die aufgebrachte Desinfektionslösung (Suma D 4.3 – VAH-gelistet und auf Wirksamkeit gegen Noroviren geprüft) trocknet schnell und hinterlässt keine Spuren. Die Tücher sind parfüm- und farbstofffrei und daher auch bestens für den Einsatz in der Lebensmittelverarbeitung geeignet.



Erhältlich sind die Tücher in praktischen Spenderboxen und in Nachfüllpackungen, jeweils 12 x 150 Tücher pro Verkaufseinheit.



www.johnsondiversey.de







Redaktion food-service



Desinfektion, Einmaltücher, Spenderbox, Noroviren, Lebensmittelverarbeitung

stats