bboxx

flexibles und mobiles Kioskkonzept

’bboxx’ heißt ein neues Kioskformat aus Berlin, das bereits bei zahlreichen gastronomischen Anbietern auf viel Resonanz gestoßen ist. Die mobilen Verkaufs- und Präsentationsstände zeichnen sich durch ein harmonisches Zusammenspiel von Funktionalität, Qualität und unverwechselbarem Design aus.

Die bboxx wird ganz auf die jeweiligen Bedürfnisse des Mieters und seiner Gäste zugeschnitten: Zugangstür und Verkaufsfenster sind sicher verschließbar, Waren und Zubehör im Inneren vor Diebstahl und Witterung geschützt. Unterschiedliche Fenster- und Türenformen können mit Dachterrassen, Außen- und Innentreppen sowie weiteren bboxxen kombiniert werden. Die Nutzung auf zwei Ebenen, z.B. als Café oder Aussichtspunkt für Gäste, macht die bboxx einzigartig im Segment der Stadtkioske. Die variable Ausstattung erlaubt die Zubereitung von kalten und warmen Speisen.

So beherbergen bboxxen am Berliner Hauptbahnhof u.a. Subway-, Pommery- und Currywurst-Outlets. Auch in Beach-Clubs, auf der WM-Fanmeile und am Berliner Pergamonmuseum wurden die kreisrunden Kioske bereits gesichtet.

Die Boxen sind in der Aufstellung ebenso flexibel wie in der Nutzung, für den langjährigen Gebrauch genauso wie für einen einmaligen Event.
www.bboxx.de
stats