Hobart

kompakte Gläserspülmaschine ergänzt Premax-Linie

Mit der Premax GCP erweitert Hobart seine innovative Spülmaschinen-Linie Premax um eine kompakte Gläserspülmaschine, die Leistungsstärke, Wirtschaftlichkeit und Bedienkomfort auf höchstem Niveau verbindet. Ebenfalls neu im Programm des Offenburger Unternehmens ist die Gläserspülmaschine Profi GC. Beide Maschinen finden dank ihrer kompakten Korbmaße von 400 x 400 mm auch unter kleinen Theken Platz und eignen sich optimal für den Einsatz in Bars, Bistros und Biergärten.


Das Besondere an den neuen Maschinen: Mit der Klarspülung Heiß & Kalt kommen die Gläser und das Bistrogeschirr immer in der gewünschten Temperatur aus der Maschine. So kühlt die Kaltwassernachspülung das Glas nach der heißen Waschung ab. Dadurch kann es sofort nach der Entnahme aus der Maschine wieder verwendet werden. Die Klarspülung Heiß verbessert den Eigentrocknungseffekt. Die Klarspülung kann auch im laufenden Betrieb jederzeit und ohne Wartezeit von Heiß auf Kalt umgeschaltet werden. Für den Gastronomen bedeutet das neben erhöhter Flexibilität auch einen enormen Zeitgewinn, weil die Gläser nicht mehr extra abgekühlt oder aufwändig poliert werden müssen.


Bei der Premax GCP trägt zusätzlich der Trocknungsmanager Perfekt dazu bei, dass das Spülgut nicht nur optimal gereinigt wird, sondern auch trocknen und dabei abkühlen kann. Außerdem zieht die Türöffnung Vapostop mit einem mehrstufigen Ventilator die mit Feuchtigkeit gesättigte Luft aus der Maschine und verhindert das Austreten heißer Dampfwolken beim Öffnen der Maschine. Dadurch sorgt sie für ein angenehmeres Be- und Entladen der Maschine und verbessert das Raumklima.



Eine weitere Verbesserung des Spülergebnisses erzielt in beiden Maschinen das Waschsystem Rotor mit den Weitwinkeldüsen Fächer, indem sie die Reinigerlauge gleichmäßig im gesamten Innenraum verteilen. Ein zusätzliches oberes Waschsystem und damit verbunden eine doppelte Waschmechanik ermöglichen auch die Reinigung von Bistro-Geschirr und Bestecken.



Die Hobart Gläserspülmaschinen sind nach Herstellerangaben mit einer Klarspülmenge von lediglich 1,9l die wirtschaftlichsten Maschinen auf dem Markt. Die Klarspülpumpe Konstantbar spart mit den neu entwickelten Klarspülarmen bis zu 35 % Wasser, Energie und Reinigungschemie. Sie pumpt immer eine konstante Menge Frischwasser mit einer Temperatur von ca. 65°C in die Klarspülung. Dadurch werden die Gläser auch geringsten Verbräuchen strahlend sauber und hygienisch rein.



www.hobart.de




Hobart, Gläserspülmaschinen, Premax


stats