Initial

Berührungslose Hygienespender

Der Hygiene-Experte Initial ergänzt seine Signature-Spenderserie für öffentliche und gewerbliche Waschräume um berührungslose Seifen- und Händedesinfektionsspender.

Die neueste Sensortechnik verringere deutlich das Risiko, Krankheitserreger über die Hände zu übertragen, verspricht das Kölner Unternehmen.  Die jetzt neu eingeführten No-Touch-Spender eigneten sich damit insbesondere für Waschräume von hygienesensiblen Branchen, wie zum Beispiel die Lebensmittel- oder Pharmaindustrie.

Die No-Touch-Spender sind in elf unterschiedlichen Farben erhältlich. Für die Befüllung kann zwischen verschiedenen Creme- und Schaumseifen sowie zwischen Gel- und Schaum für die Händedesinfektion gewählt werden. Initial bietet derzeit exklusiv ein Händedesinfektionsmittel auf Biozid-Basis an. Die neuartige Wirkformel des Ultra-Protect-Gels oder –Schaums bilde auch auf trockenen Oberflächen für bis zu 24 Stunden ein zuverlässiges Schutzschild gegen Viren, Bakterien und Pilze.

www.rentokil-initial.de

stats