Thomas Dörr

Besteck schnell eingewickelt

Bis zu 800 Bestecksätze in der Stunde verpackt die neue Spezialmaschine des Sinsheimer Besteck- und Küchen-system-Spezialisten Thomas Dörr.
Die automatische Besteckeinwickel-maschine kommt vor allem In Kliniken, Reha-Einrichtungen und Heimen sowie im Tagungs- und Veranstaltungsbereich zum Einsatz. Maximal fünf gespülte Besteckteile können über den Eingabe-schacht in die Maschine gelegt werden, wo sie auf Wunsch in individuell bedrucktes Serviettenpapier gepackt werden. Die eingewickelten Bestecksätze werden über einen integrierten Fillomat gleichmäßig in Auffangkörbe entlassen. Beim neuen Modell BEM TD 800 ist es dem Hersteller gelungen, die Maschinenabmessungen um 40 Prozent und die Anschaffungskosten um rund ein Drittel zu reduzieren. Das 335 kg schwere Gerät lässt sich auf Rollen bequem befördern, sowohl in der Großküche als auch bei Veranstaltungen in großen Hallen oder im Freien.

www.t-td.com


stats