Macchiavalley

Cervino bringt mehr Leistung, mehr Qualität

Mit dem neuen Modell Cervino setzt Macchiavalley, Farchant, auf Qualitätskomponenten, die langlebig und robust sind. Die aktiv beheizte Brüheinheit beispielsweise verfügt über teflonbeschichtete Elemente, die sie äußerst belastbar machen.
Die Longlife-Brewing-Unit muss erst nach mehr als 60.000 Bezügen präventiv überprüft werden. Außerdem kann man den Boiler öffnen und wieder verschließen, so dass sich die Heizstäbe ressourcenschonend ersetzen lassen.

Dank Wärmetauscher lässt sich zusätzlich Energie sparen, und Wartungskosten bleiben so überschaubar.

Das neue Modell Cervino ist auf hohe Leistung und komfortable Bedienung ausgelegt, deshalb benötigt sie einen starken 400-Volt-/4600-Watt-Anschluss. Sie schafft die Zubereitung von Getränken aus bis zu 3,6 kg Kaffeebohnen pro Stunde. Der patentierte Boiler mit Wärmetauscher garantiert, dass keine Wartezeiten beim Bezug entstehen.

Das 7-Zoll i-Touch-Screen-Display führt intuitiv durch die Menüs. Komfortabel bedienbare Dampf- und Heißwasserhähne sowie eine aktive Bohnenüberwachung nehmen dem Bedienpersonal Arbeit ab.

Die VarioPerfect-Technologie des neuen Modells garantiert maßgeschneiderte Extraktionsqualität für jede Kaffeespezialität und jede Bohnensorte. Mithilfe einer Drehzahlregelung lässt sich der Anpressdruck des Mahlgutes an das einzelne Produkt anpassen.

Gemeinsam mit den Modellen Nevis und Fuego bildet die Cervino das Premium-Trio im Macchiavalley-Portfolio.

www.macchiavalley.de
www.mv-t.eu


stats