Thomas Dörr

Gläser auf Hochglanz poliert

Sanfte und schnelle Reinigung verspricht der Sinsheimer Spezialist für Besteck- und Küchensysteme Thomas Dörr mit seinen neuen Gläserpoliermaschinen.

Das Modell TD 500 trocknet und poliert bis zu 500 Gläser pro Stunde. TD 100 schafft zwei auf einmal und kann damit in der Stunde 1000 Gläser wieder zum Einsatz bringen. Gleichzeitig habe man die Gefahr von Glasbruch deutlich reduziert.
Die Gläserpoliermaschine sei darüber hinaus einfach zu bedienen. Die noch feuchten Gläser werden leicht kreisend über die feinen, waschbaren Polierbürsten auf- und ab beegt. Die eingebaute Heizung verhindert, dass die Polierbürsten zu feucht werden und Schlieren hinterlassen. Für höchsten Hygienestandard sorgte eine UVC-Lampe zur Sterilisierung der Heizluft.

Zur Reinigung der Poliermaschinen müssen die langlebigen Bürsten lediglich mit warmem Wasser und einem leichten Reinigungsmittel behandelt werden, abgetrocknet und auf der Maschine bei höchster Wärmestufe getrocknet werden.

www.t-td.com



stats