Mank

Herbstkollektion – mit Farben & Früchten

Mit leuchtenden Gelb- und Orange-Tönen sowie Früchten in gedeckten Naturtönen bringt die aktuelle Herbstkollektion des Table-Top-Spezialisten Mank die beiden unterschiedlichen Gesichter dieser Jahreszeit auf die Tische der Gastronomie. Als attraktive Botschafter der Vielfalt dieser Erntemonate rückt der Westerwälder Hersteller neue Dekore mit Äpfeln, Kastanien, Beeren und Kürbissen ins Rampenlicht.

Als Allrounder der Kollektion wird das neue Design Jerry präsentiert, bei dem in dezenten Tönen die herbstliche Erntevielfalt von Brombeeren bis Kastanien das Bild bestimmt. Mehrere Varianten sind mit diesem Motiv erhältlich: die tuchähnliche Mank Linclass Serviette, die Tissue-Version sowie Tischdecken und -läufer.
Das Kontrastprogramm dazu bietet mit strahlenden Gelb- und Orangetönen das Motiv Cornelius: Hier stehen Apfeldarstellungen im Mittelpunkt, die Appetit machen sollen. Ein weiterer Lichtblick in der bevorstehenden Jahreszeit ist das Design Aura, bei dem die Sonnenblume im Mittelpunkt steht.

Die Produktrange der grafisch orientierten Tischdekorationen wird durch die neuen Motive Jack in hellen Terrakotta-Tönen sowie in Bordeaux erweitert. Etwas dezenter präsentiert sich das Motiv Sidney, das mit den Farben Braun oder Blau eher den festlich geschmückten Herbsttisch in den Focus rückt.

Abgerundet wird aktuelle Programm durch zahlreiche weitere Dekore und Themendarstellungen für besondere Anlässe im Herbst. „Nahezu alle Motive sind zudem mit unserem Hauptprogramm kombinierbar und bieten damit auf Wunsch jeden Tag ein neues Bild für den Gast“ erläutert Geschäftsführer Lothar Hümmerich das Konzept der Designfamilien bei Mank.

www.mank.de




stats