Public Viewing

Kälte- und hitzeresistente Outdoor-Fernseher

Vom 12. Juni bis 13. Juli ist wieder die große Zeit des Public Viewing, wenn Fußballanhänger auf Fanmeilen und in Biergärten gemeinsam dem Finale der Fußball-WM entgegenfiebern. Für Gastronomen mit genügend Außenfläche bieten sich Übertragungen im Freien an. Hier steht mit den Outdoor Fernsehern Aqualite & Proofvision eine wetterbeständige Option zur Verfügung, die Verwendern das tägliche Auf- und Abbauen erspart.
 
Die Bildschirme in Größen von 32 bis 65 Zoll trotzen Temperaturen von -20 bis +46 °C, selbst Regen oder Frost kann ihnen nichts anhaben, so das Unternehmen IAD GmbH, das die Geräte vertreibt. Die Gehäuse der Aqualite & Proofvision Serien sind von vornherein für den Außeneinsatz konzipiert, so wird die Elektronik von einem 6 mm dicken, gehärteten Glasgehäuse geschützt.
 
Soll der Fernseher im direkten Sonnenlicht stehen, kann der Bildschirm zusätzlich mit einer speziellen, anti-reflektiven Schicht versehen werden, durch die das HD-Bild mit seinen 1920 x 1080 Pixeln bei jedem Wetter klar zu erkennen ist. Dank Lüftung beschlagen die Scheiben des Gehäuses nicht und die Geräte sind bei einer Luftfeuchtigkeit von 10 bis 90 % einsatzfähig.
 
„Sollen die Geräte als Werbemittel verwendet werden, können sie jederzeit mit einem PC ausgestattet werden. Ein USB-Anschluss, um zum Beispiel einen USB-Stick anzuschließen, ist serienmäßig enthalten“, so IAD-Geschäftsführer Thomas Henke. Zudem befinden sich am Gerät Ein- und Ausgänge für jede erdenkliche Anwendung, wasserdicht vergossen an einem 3 m langen Kabelstrang. Ein Audioausgang kann mit einem externen Verstärker oder direkt mit aktiven Lautsprechern verbunden werden.
 
www.iad-gmbh.de
 
 


stats