Pioneer Trading Company

Magnetfolien für Wände

Auf die Magnettafeln der Pioneer Trading Company setzt der Ladenbau-Profi Korte bei seinem Living Bakery Konzept. Foto: Korte
Archiv
Auf die Magnettafeln der Pioneer Trading Company setzt der Ladenbau-Profi Korte bei seinem Living Bakery Konzept. Foto: Korte

Auf magnetisierte Wand- und Bodenbeläge sowie Kundenstopper und ähnliches ist die Pioneer Trading Company spezialisiert. Die Systeme sind ganz nach Kundenwunsch individuell gestaltbar. Darüber hinaus lassen sie sich schnell austauschen und einfach montieren.

Die Magnetfolien dienen als Werbeträger an Wänden oder am Point of Sale. Hierfür werden Freiflächen mit einer eisenhaltigen Grundierung behandelt. Sie können mit jeder beliebigen Wandfarbe überstrichen werden. Alternativ können selbstklebende eisenhaltige oder magnetische Folien angebracht werden, die als Haftgrund dienen. Nahezu alle Wände und Freiflächen können somit mit der Folie versehen werden.

Das Magnetbodensystem kann Räumen in kürzester Zeit ein neues Erscheinungsbild mit modernen Stein- und Holzdekoren oder im eigenen Corporate Design geben. Die Verlegung des magnetischen PVC-Bodenbelags erfolgt auf einer lose ausgelegten Metallfolie.

Dadurch ist man beim Verlegen flexibel. Auch die mehrfache Verwendung des Magnetbodensystems ist möglich und macht den Einsatz wirtschaftlich rentabel, berichtet das Unternehmen.

Frei bedruckbar und wiederverwendbar ist der 2 mm starke Vinyl-Fotoboden. Auch auf unebenen Flächen ist ein Einsatz problemlos möglich. Der Vinyl-Fotoboden ist für In- & Outdoor-Bereiche geeignet.

Pioneer Trading Company wird inhabergeführt von Marco Israel. Sie hat ihren Firmensitz nahe Karlsruhe.

www.pioneer-trading.de

stats