NordCap erweitert Kühltechnik-Linie für den Planungsbereich

Verantwortliche in den Bereichen Planung und Großkücheneinrichtung haben unterschiedlichste Anforderungen an Kühlgeräte. Aus diesem Grund führt NordCap seit 2011 die Produktlinie 'Project Line', die den Ansprüchen in Bezug auf Technik, Design, Hygiene sowie Energieverbrauch gerecht wird und jetzt neu überarbeitet wurde.
Die neue Project Line ist nun noch mehr auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten. Das spezielle NordCap-Planungsprogramm bietet mit maximaler Flexibilität hochwertigste Edelstahlmöbel, auch in puncto Sicherheit und Funktionalität. Hochwertige Materialien und ein zeitloser Look bei einem deutlich gesenkten Energieverbrauch sowie minimierten Betriebsgeräuschen kennzeichnen die Linie.

Neben dem bewährten Programm, das Schnellkühler/Schockfroster sowie Kühl- und Tiefkühltische umfasst, gibt es in der Project Line-Auflage 2013/2014 Kühl und Tiefkühlschränke mit Innenraum-Auflagerippen, Saladetten (sockelfähig, steckerfertig/zentralgekühlt), Abfallkühler für 120- und 240 Liter-Behälter (steckerfertig/zentralgekühlt) und das bereits auf der Internorga vorgestellte HAACP-Kontroll-System 'Cloud Evolution'. Dieses sammelt über die Schnittstelle RS485 Daten über eine Cloud, macht sie internetfähig und ermöglicht es, die Daten über PC, Tablet oder Smartphone zu lesen.

Auf alle Produkte des NordCap Project Line-Programms gibt es 24 Monate Garantie. Die alte Version verliert damit ihre Gültigkeit. Auf Basis der planTek Arcon Planungsssoftware stellt NordCap echte 3D-Planungsdaten zur Verfügung. Zudem hat das Unternehmen auf der Internorga das Überwachungssystem des Planungsprogramms präsentiert, das die Innenund Außentemperatur der Geräte überprüft und bei Bedarf entsprechende Alarmmeldungen auslöst. Dies dient vorrangig der Produktsicherheit, trägt aber ebenfalls zum nachhaltigen Umgang mit den Kühlgeräten bei.

Die Geräte der Project Line sind kompatibel zu Hordenwagen und -gestellen aller namhaften Kombidämpfer. NordCap bietet zudem zwei Mustergeräte an, die der Endanwender bei sich vor Ort direkt testen oder mit einem Wettbewerbsgerät unter Vergleich stellen kann.

Die Kühl- und Tiefkühlschränke der Project Line sind komplett aus CNS gefertigt. Dies gilt beispielsweise auch für die serienmäßig integrierten Tragroste oder die höhenverstellbaren Füße. 75 bis 83 mm Isolationsstärke bieten einen sehr guten Schutz vor Kälteverlust und unterstreichen das Thema Energieeffizienz. Die Project Line-Modelle sind in verschiedenen Temperaturklassen verfügbar. So sind unter anderem Fisch- oder Fleischkühlungen problemlos planbar. Auch die Kombination gleicher oder verschiedener Temperaturbereiche in einem Gerät ist möglich. Und da jede Küche unterschiedliche bauliche Voraussetzungen bietet, sind die Project Line Kühl- und Tiefkühlschränke sockelfähig oder können mit Sockelblenden oder Radsätzen ausgestattet werden. Weiterhin ist ein flexibler Umbau des Türanschlags problemlos möglich.

www.nordcap.de

www.nordcap.de/produkte/project-line


stats