O-I

Nutella-Gläser zur EURO 2008

Starke Schultern dank Nutella? Jedenfalls ein starker Auftritt für die neuen 850 g Nutella-Gläser – farblich ‚eingekleidet’ in die offiziellen Trikots der teilnehmenden Nationalmannschaften, liegt der Gedanke an die muskulösen Mannen auf dem Spielfeld nicht mehr fern... Hergestellt wird das Weißglas im Fußballer-Format in Italien in einer der zwölf dortigen O-I-Fabriken. Kompetenz und technologische Innovationen des weltweit führenden Herstellers von Glasverpackungen sichern für viele internationale Konzerne den hohen Wiedererkennungswert ihrer Marken. O-I stellt in Abstimmung zur Kommunikationsstrategie einzigartige Verpackungen her, so wie in diesem Fall für das gemeinsam mit Ferrero entwickelte Projekt zur Fußball-EM 2008. Damit kein Fußballfan sein Nutella in der Lieblingstrikotfarbe entbehren muss, wurden für die Aktion rund 3,5 Mio. Gläser produziert. Glas ist eines der wenigen Materialien, das die Herstellung eines solch originellen Designs möglich macht, erklärt O-I. Das Ergebnis: ein einzigartiges Glas mit Sammlerstatus. Das Unternehmen ist der führende Hersteller von Glas-Verpackungen in Europa, Nordamerika, im Asien-Pazifik-Raum und in Südamerika. Der 1903 gegründete Konzern beschäftigt heute fast 24.000 Mitarbeiter und verfügt über 83 Werke in 22 Ländern. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2007 betrug insgesamt 7,6 Mrd. US-$. www.o-i.com


stats