NordCap

Programm der Speiseeistechnik erweitert

Das neue Jahr bringt eine neue Marke im NordCap Sortiment: Der Kühltechnikspezialist erweitert sein Programm der Speiseeistechnik um das Label NordCap by Carpigiani-Group. Die neue Produkt-Range besteht aus: Cremekochern, Speiseeis- und Softeismaschinen, Pasteurisierern und Emulgiergeräten.
„Der Vertrieb der Geräte erfolgt über den ausgewählten Fachhandel“ erklärt Maren Klose, Produktmanagerin für Carpigiani bei NordCap. „Wir legen den Schwerpunkt auf die Herstellung von Desserts und verstehen unser Programm als Ergänzung zur klassischen Eisdiele. NordCap by Carpigiani Group richtet sich an Konditoreien, Mensen, Altenheime und die Gastronomie“, so Klose weiter.

Die Geräte lassen sich vielseitig einsetzen und bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten – auch über die Speiseeisherstellung hinaus. Gerade zur Erweiterung des Süßspeisen-Angebots bieten zum Beispiel Cremekocher Möglichkeiten für Gastronomie und Hotellerie. Die Zubereitung von Petit Fours, Zabaione und Panna Cotta gelingen damit professionell. Aber auch Joghurt, Softeis, Konfitüre, Soßen und sogar herzhafte Gerichte wie Polenta, Ragout oder Risotto können damit hergestellt werden. Alle Geräte lassen sich rasch und sicher bedienen und garantieren eine saubere Arbeitsweise. Das Praktische: Die Mehrzahl der Geräte benötigt wenig Platz und lässt sich somit problemlos in viele Produktionsprozesse einbauen.

Die Geräte sind ab Februar lieferbar. Interessenten können sich auf der Internorga auf dem NordCap Stand in Halle A3/Stand 403 von den Einsatzmöglichkeiten und der Produktqualität überzeugen.

www.nordcap.de



stats