Rational

SelfCookingCenter 5 Senses

Rational präsentiert seine jüngste Innovation: das SelfCookingCenter 5 Senses. Es soll das Zusammenspiel zwischen Koch und Küchentechnik noch einmal deutlich verbessern, die Abläufe in der Großküche erneut vereinfachen und auch die Garqualität auf ein noch höheres Niveau bringen. Das intelligente Kochsystem kann laut Unternehmen fühlen, erkennen, mit- und vorausdenken, von einem Koch lernen und sich sogar mit ihm verständigen.

Mittels hochentwickelter Sensoren fühlt das SelfCookingCenter 5 Senses die aktuellen Garraumbedingungen und die Konsistenz der Lebensmittel. Es erkennt die Größe, die Beschickungsmenge sowie den Zustand der jeweiligen Produkte und errechnet selbständig die entsprechende Bräunung. Es denkt mit und voraus, denn es ermittelt den idealen Kochpfad zum Wunschergebnis erst während des Kochens. Es lernt, welche Gewohnheiten ein Koch bevorzugt, und setzt diese um. Obendrein verständigt es sich sogar mit dem Koch und zeigt ihm stets an, was es gerade macht, um seine Vorgaben umzusetzen. Denn der Koch ist und bleibt es, der bestimmt, wie das Essen im Ergebnis sein soll – das Gerät fungiert als sein zuverlässiger Assistent.

„Das SelfCookingCenter 5 Senses ist damit das erste Kochsystem, in dem echte Intelligenz steckt. Denn es trifft selbständig Entscheidungen und kommuniziert diese Entscheidungen sogar“, sagt Oliver Frosch, Geschäftsführer Rational Großküchentechnik.

Mit zahlreichen Anwendungen für die indische, chinesische, japanische und lateinamerikanische Küche hat Rational darüber hinaus die internationale Vielfalt deutlich erhöht. Hinzu kamen umfangreiche Neuerungen beim Backen, damit sämtliche Backwaren aussehen und schmecken wie vom Bäcker.

Wer bereits mit einem SelfCookingCenter whitefficiency arbeitet, kann gleichfalls von der Innovation profitieren und sich ein kostenloses Update im ClubRational herunterladen.

www.club-rational.com



stats