Schärf

Stellt ThreeSixty und Xpress Vienna vor

Neue Kaffeemaschinen-Technologien präsentiert Schärf – The Art of Coffee auf der Intergastra in Stuttgart. Vom 20. bis 24.2.2016 können die Besucher unter anderem die neue Kolben-Zylinder-Espressomaschine ThreeSixty unter die Lupe nehmen. Das puristisch designte Modell bietet innovative Extraktionsmethoden.
Die Kolbenantriebe erlauben eine Sensibilität in der Kaffeeextraktion von Hoch- bis Niederdruckverfahren. Die Mahlwerke wurden mit temperaturschonenden Hochleistungs-Langsam-Mahl-Aggregaten und lichtgeschützten Metall-Silobehältnissen ausgestattet. Sie ermöglichen eine exakte Feinadjustierung des Kaffeepulvers, in Abstimmung mit der Extraktion.

Der Name ThreeSixty steht für die einfachste aller Formen, den Kreis. Keine Ecken, keine Kanten und doch einzigartig in Ausdruck, Emotion, Ergonomie und Einfachheit, heißt es in einer Mitteilung des österreichischen Unternehmens.

Der Zylinder und sein innenlaufender Kolben werden zum designbestimmenden Element und tragen die an sich versteckte, weltweit einzigartige Schärf Kolbentechnologie als Formensprache nach außen.

Ebenfalls auf der Intergastra zu sehen, ist die neue halbautomatische Espressomaschine ‘Xpress Vienna‘ als Hommage an die Kaffeemetropole Wien. Sie ist die Neuinterpretation des Schärf Klassikers ‘Xpress Piston‘ mit zukunftsweisender Technologie in neuem Design.

Die persönliche Beziehung zu Kaffeefarmern, 100 % Hochland-Arabica-Kaffee aus hauseigener Röstung, die eigenentwickelten, hochwertigen Schärf Espressomaschinen mit Kolbenzylindertechnologie sowie die gastronomischen Gesamtkonzeptlösungen sind die Zutaten für die jahrzehntelange Erfolgsgeschichte des international und national agierenden Familienunternehmens, Schärf – the Art of Coffee.

Intergastra: Halle 9, Stand D21

www.coffeeshopcompany.com
www.schaerf.at


stats