FMU

Thekenaufsteller sorgt für Zusatzumsatz

Ein Testlauf mit einem weltweit verbreiteten Schnellrestaurant im Bereich Fast Food sorgte laut Hersteller FMU für bis zu 40% Zusatzumsatz. Dabei wurde ein mit Backwaren gefüllter Thekenaufsteller eine Woche lang auf der Theke positioniert. Anschließend wurde für eine Woche der Thekenaufsteller wieder entfernt. Dies wurde über mehrere Wochen abwechselnd wiederholt.
Ergebnis: In den Wochen mit dem Thekenaufsteller sind von den Backwaren, die in dem Thekenaufsteller präsentiert wurden, 20-40% mehr verkauft worden. Thekenaufsteller bringen durch ihre Positionierung im Blickfeld des Kunden definitiv und nachgewiesen mehr Umsatz. Thekenaufsteller haben sich somit innerhalb kürzester Zeit amortisiert, so das Fazit des Anbieters FMU.
www.fmugmbh.de

stats