Thermoplan erweitert Tiger-Familie um ’Tiger Cool’

Sie kann Milch auch in kaltem Zustand schäumen: Die Kaffeemaschine ’Tiger cool’ von Thermoplan ist in einer Ausstattungsvariante lieferbar, die Milch nicht nur in heißem Zustand aufschäumt, sondern zusätzlich auch kalten Milchschaum erzeugen kann. Damit bringt der Schweizer Hersteller nach der Präsentation des serienreifen Kaffeevollautomaten Tiger in 2006 jetzt eine Weltneuheit auf den Markt, die nicht allein für das Sommergeschäft in Gastronomie/Hotellerie sowie Bäckereien und Coffeeshops auf Interesse stoßen wird.



Eine bisher einzigartige Möglichkeit, auf Knopfdruck sowohl heiße Kaffeespezialitäten als auch coole Sommerdrinks zu beziehen. Mit kaltem Milchschaum und weiteren Komponenten, wie beispielsweise Sirup, Eiswürfeln oder auch geschnittenen Früchten, lassen sich echte Attraktionen zaubern – und natürlich auch kalte Kaffeespezialitäten wie Cold Cappuccino und Cold Latte Macchiato. Die Produkte werden dabei mit heißem Kaffee und kaltem Milchschaum bezogen sowie bei Bedarf mit Eiswürfeln als kühles Getränk serviert. Der Milchschaum ist dabei besonders kompakt, feinporig und standfest, heißt es bei Thermoplan.



Eine spezielle Technologie sorgt für das Aufschäumen der Milch ohne Dampf. Für diese neuen Milchschaumdrinks mit oder auch ohne Espressoanteil - aber immer mit kaltem Milchschaum - hat Thermoplan den Begriff ‚Lattino’ geprägt, der inzwischen für das Schweizer Unternehmen geschützt wurde.



Speziell für Anwender aus Gastronomie und Bäckerbranche hat Thermoplan das Lattino-Starterset entwickelt. Beim Kauf einer Tiger cool kann der Investor dieses Set erhalten: 12 Original-Lattino-Gläser, 6 Flaschen Sirup ‚Da Vinci’ 750 ml, 6 dazugehörige Pumpen sowie 25 ansprechend gestaltete Tischaufsteller.



Zur problemlosen Befüllung hoher Gläser wurde das Gerätegehäuse der ’Tiger cool’ um 40 mm angehoben. Außerdem unterscheidet sich das neue Model von dem ‚normalen’ Tiger durch ein vergrößertes Tastaturfeld, auf dem statt bisher sechs jetzt zwölf Produktwahltasten zur freien Programmierung zur Verfügung stehen. ’Tiger cool’ kann über die rund 50 Werksvertretungen bundesweit ab sofort bezogen werden.



www.thermoplan.ch

www.thermoplan.eu
stats