Saro

Vier Spülmaschinen im überarbeiteten Programm

Blitzsauberes Geschirr, fleckenloses Besteck und Gläser, die nach dem Spülen nicht nachpoliert werden müssen – für eine moderne Spülmaschine sind diese Ergebnisse selbstverständlich. Gute Geräte helfen aber auch, den Wasser- und Energieverbrauch zu senken, die Umwelt zu schonen und die Betriebskosten zu senken. Saro Gastro-Products hat in den vergangenen Monaten das eigene Angebot überarbeitet und nun vier entsprechende Spülmaschinen im Sortiment.
Moderne Spültechnik ermöglicht weit mehr als sauberes Geschirr „Wir beobachten bei den Beratungsgesprächen im Betrieb oft, dass die Spültechnik veraltet ist“, berichtet Walter Spangenberg, Geschäftsführer bei Saro Gastro-Products. „Dabei rentiert sich die Anschaffung fortschrittlicher Geräte schon nach kürzester Zeit. Gegenüber den Altgeräten können die Betriebskosten deutlich gesenkt und die Umweltbelastung gleichzeitig reduziert werden.“

Mit neuester Spültechnik ist es möglich, sowohl den Wasser- als auch den Energieverbrauch maßgeblich zu verringern. Insbesondere Wasser ist als wichtigstes Reinigungsmittel und Träger von Chemikalien sowie Leiter von Wärme ein zentraler Kostenfaktor. Wird also der Wasserverbrauch gesenkt, reduziert dies auch den Energiebedarf und die Menge an Reinigungsmittel, die in die Umwelt gelangen.

„Geräte für den Profibedarf müssen nicht nur den hohen Leistungsansprüchen der Gastronomen und Hoteliers entsprechen. Sie sollten auch durch Zuverlässigkeit und Robustheit überzeugen“, erläutert Walter Spangenberg. Die Spülmaschinen, die von Saro Gastro-Products in Europa hergestellt werden, erfüllen genau diese Anforderungen. Zudem ermöglichen drei unterschiedliche Spülprogramme und die variable Spüldruckregulierung exzellente Spülergebnisse, verspricht das Unternehmen – bei empfindlichen Gläsern ebenso wie bei stark verschmutztem Geschirr.

Die maximale Spüldauer von drei Minuten und der geräuscharme Betrieb sind weitere Argumente, die für die Spülmaschinen des Emmericher Herstellers und Küchenausstatters sprechen. Saro Gastro-Products stellt sich derzeit mit einem überarbeiteten Programm, das auch vier verschiedene Spülmaschinenmodelle umfasst, noch breiter auf. Je nach Bedarf hat der Küchenausstatter die passenden Geräte für die Gastronomie im Angebot.

„Wir möchten mit unserem Portfolio nicht nur Auswahl bieten, sondern vor allem jedem Gastronomen und Hotelier ermöglichen, sich mit gutem Equipment ausstatten zu können“, sagt Walter Spangenberg. „Für unseren neuen Katalog haben wir daher sowohl Produkte ergänzt als auch die Preisstruktur angepasst.“ Auf der ebenfalls überarbeiteten Website oder direkt beim Fachhändler ihres Vertrauens können sich interessierte Gastronomen und Hoteliers eingehender über das Angebot von Saro Gastro-Products informieren.

www.saro.de

stats