TCPOS

'Web Order & Delivery' heißt die neue digitale Speisekarte

TCPOS, Anbieter im POS-Sektor für Gastronomie und Einzelhandel, stellt eine neue Online-Speisekarte vor. Mit ‘Web Order & Delivery‘ bestellt der Gast von zu Hause per Web oder unterwegs mit dem Smartphone bequem seine Speisen und Getränke.
 
Die Customer Journey des Kunden beginnt häufig damit, von Zuhause aus per Web oder unterwegs per Smartphone Speisen im Restaurant auszuwählen, um sie anschließend gleich von unterwegs zu bestellen. Viele Gäste wollen heutzutage bei der Auswahl eines Restaurants schon vorher die Speisekarte ansehen, eine Reservation vornehmen oder Essen nach Hause bestellen, wobei der klassische Telefonanruf zunehmend durch die Verwendung von Mobile Apps und Webseiten abgelöst wird. Wenn der Gast vor Ort im Restaurant speisen möchte, reserviert er online seine Plätze. Seine bestellten Produkte holt der Kunde entweder selbst im Restaurant ab oder lässt sie sich nach Hause liefern.
 
Wenn ein Kunde anruft, werden alle Informationen direkt am Kassenterminal erfasst und sind somit zentral gespeichert und zugreifbar. Der Mitarbeiter kann sogar zusätzliche Anweisungen bezüglich der bestellten Speisen wie Priorität oder Lieferoption hinzufügen. Arbeitet der Betrieb mit Rezepturen, lassen sich die Allergene direkt in die Speise- und Getränkekarte übernehmen. „Mit Web Order & Delivery fördern wir eine stärkere Kundenorientierung, da die Verfügbarkeit der Speisekarten zu jeder Zeit und an jedem Ort dem Bedürfnis moderner Kunden entgegenkommt“, so Christian Mattle, Geschäftsführer der TCPOS Niederlassung in der deutschsprachigen Schweiz.
 
TCPOS beschäftigt rund 250 Mitarbeiter in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Bulgarien, Frankreich, Italien, China, Taiwan, USA, Kanada, UAE, Argentinien und Mexico. Der Hauptsitz befindet sich in Lugano im Kanton Tessin im italienischsprachigen Teil der Schweiz, die deutsche Hauptniederlassung ist in Völklingen. Seit 2013 ist TCPOS Teil der Zucchetti Group.
 
www.tcpos.com


#VT_full#

stats