Winterhalter stellt neue Untertischspülmaschine vor

Die entscheidende Weiterentwicklung der UC? Eine eingebaute Teilentsalzung. Dematik Pi-240 sorgt für verbesserte Wasserqualität – ohne erhöhten Platzbedarf.
 
Die neueste Innovation bei Winterhalter ist eine Untertischspülmaschine UC mit eingebauter Teilentsalzung Dematik Pi-240 vor. Sie sorgt für eine verbesserte Wasserqualität, die u.a. für gute Spülergebnisse in Bistros und Gastronomiebetrieben mit gemischtem Spülgut, z.B. Tassen, Teller und einfachen Gläsern verantwortlich ist. Der Vorteil: Es wird kein zusätzlicher Platz mehr benötigt für eine Teilentsalzungspatrone. Außerdem wird das Regenerationsmittel vom Kunden selbst nachgefüllt, d.h. der Serviceeinsatz durch den Techniker entfällt. „Damit ist es uns gelungen, für eine effiziente Wasseraufbereitung ohne zusätzlichen Platzbedarf bei geringeren Betriebskosten zu sorgen“, erklärt Ralph Kölch, Geschäftsleitung Marketing und Vertrieb Winterhalter Deutschland.
 
Ein weiteres Neuprodukt ist der hochkonzentrierte und leistungsfähige Bioreiniger F 720 BLUe für gewerbliche Spülmaschinen. „ Aufgrund seiner milden Rezeptur ist er ideal für den Einsatz in Kitas und Schulen, natürlich bei voller Hygienesicherheit“, so Kölch. Der geruchsneutrale Reiniger ist weder reizend noch ätzend und daher nicht als Gefahrstoff oder Gefahrgut deklariert. Im Gegensatz zu vielen herkömmlichen Reinigern muss beim Umgang mit F 720 BLUe keine persönliche Schutzausrüstung getragen werden. Zusätzlich ist er umweltfreundlich und abwasserneutral und damit besonders gut geeignet für Betriebe mit eigener Hauskläranlage.
 
www.winterhalter.de


stats